29. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

12. Single-Source-Forum der Comet Firmengruppe

Aktuelle Trends und praktikable Strategien: Wer im Bereich der mobilen Dokumentation auf dem neuesten Stand sein will, sollte sich das Single-Source-Forum von Comet am 18. Juni 2012 nicht entgehen lassen.

„Mobile Doku: Konzepte, Anwendungen, Visionen“ – so lautet das Motto des diesjährigen Single-Source-Forums. Diesem Leitsatz folgend haben die Comet-Geschäftsführerinnen Prof. Sissi Closs und Elke Grundmann namhafte Wissenschaftler, erfahrene Praktiker und innovative Pioniere eingeladen, die Heraus-forderungen und Chancen der mobilen Welt für die Dokumentationsbranche aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln ausführlich beleuchten werden.

Die Keynotes von Prof. Martin Schober von der Hochschule Karlsruhe und Prof. Dr. Markus Krajewski von der Bauhaus Universität Weimar bilden den Rahmen für die zehn zukunftsweisenden und branchenrelevan-ten Vorträge der übrigen Referenten. Thematisiert werden beispielsweise intelligente Strategien für die anwenderorientierte Publikation auf Tablet-PCs, Smartphones und E-Readern sowie die durch moderne, digitale Kommunikation veränderten Strukturen der Arbeitswelt und deren Auswirkungen auf den Ge-schäftsalltag. In zwei von Sissi Closs moderierten Podiumsdiskussionen können die Teilnehmenden dann relevante Aspekte noch einmal zusätzlich vertiefen.

Mit diesem abwechslungsreichen Programm und einer Ausstellung mit zahlreichen neuen Produktentwick-lungen sorgen das Comet-Team und sämtliche Mitwirkende wieder einmal dafür, dass sich der Besuch des Single-Source-Forums für alle lohnt, die in der Technischen Dokumentation tätig sind und über aktuelle und künftige Trends ihrer Branche gut informiert sein möchten.

Termin: 18. Juni 2012, 09:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Pullach, Heilmannstraße 2, 82049 Pullach bei München
Anmeldung: im Internet unter www.single-source-forum.de/anmeldung
Teilnahmegebühr: 300,00 Euro; 50,00 Euro für Studierende (alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer)

www.single-source-forum.de und www.comet.de