25. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

#OERde17 – Das OER-Festival 2017 – OERinfo – open-educational-resources.de

Hier entsteht die Informationsstelle OER – OERinfo – Information, Transfer und Vernetzung zu Open Educational Resources.

2017 hat das Thema Open Educational Resources (OER) im deutschsprachigen Raum einen Durchbruch erlebt. Es brummt in Sachen #OERde – mit mehr als 20 neuen vom BMBF geförderten Projekten, Dutzenden von kontinuierlich voran getriebenen Initiativen, einer zunehmenden internationalen Vernetzung und allem voran einer weiterhin sehr aktiven OER-Community. Gleichzeitig sind erste Schritte eines Mainstreamings zu erkennen, bei dem die Open-Frage in den etablierten Institutionen und Organisationen zum Thema gemacht wird. Auch in der Schweiz und noch mehr in Österreich zeigt der Kompass der Educational Resources auf Open.

Das OER-Festival 2017 vom 27. bis 29.11.2017 in Berlin (und im Internet) soll die Breite und Vielfalt von Open Educational Resources sichtbar machen. #OERde17

http://open-educational-resources.de/veranstaltungen/17/