3. Dezember 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 7/2022 (Oktober 2022) lesen Sie u.a.:

  • Aus Informations­kompetenz wird Digital Literacy
  • Neue Chance für Chatbots in Bibliotheken?
  • Enterprise Search bleibt eine Herausforderung für Unternehmen
  • Die führenden Wissenschaftsverlage
    haben ihre Geschäftsmodelle
    an Open Access angepasst
  • Empfehlungen, um die Glaubwürdigkeit der Wissenschaft zu stärken
  • Zum Wert von Informationen
  • Internet Economy Report 2022:
    Europa droht digital den Anschluss
    an die USA und China zu verlieren
  • Weiterverkauf von E-Books mittels NFTs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2022

AUSSTELLUNGEN

  • Islam in Europa 1000–1250
  • Die Normannen

AUTOBIOGRAFIE
Uwe Wesel: Wozu Latein, wenn man gesund ist? Ein Bildungsbericht

RECHT
Jura für Nichtjuristen | Strafrecht | Strafvollzug | Straßen- und Schienenwegerecht | Zivilprozessrecht | Insolvenzrecht | Notarrecht

BIOGRAFIEN

PSYCHOLOGIE

MEDIZIN | GESUNDHEIT

BETRIEBSWIRTSCHAFT

uvm

Neuer Vertriebsmitarbeiter im Süd-Westen Deutschlands

Manfred Grandis

Die Image Access GmbH erweitert ihren Direktvertrieb um einen neuen Mitarbeiter, der mit Schwerpunkt Süd-Westdeutschland und der angrenzenden Schweiz die Verkaufsaktivitäten rund um die Großformat- und Buchscanner unterstützt.

Seit Anfang April verstärkt Manfred Grandis das Team von Image Access. Der in Grafenhausen bei Freiburg lebende Vater zweier Kinder ist für das Vertriebsgebiet Süd-West zuständig und ab Januar 2019 auch für die Schweiz. Damit baut Image Access den Direktvertrieb seiner Scanner weiter aus, der neben der Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern aus der ganzen Welt ein wichtiges Geschäftsfeld darstellt.

In seiner vorherigen Funktion war Manfred Grandis als Business Development Manager Fujitsu EMEA tätig und verfügt durch seine gesamte Vita über viel Erfahrung im Kundenkontakt. Als ausgebildeter Fachinformatiker bringt der 48jährige zudem ein großes technisches Verständnis mit, das ihm im Umgang mit der WideTEK® und Bookeye® Produktfamilie zu Gute kommt.

"Wir wachsen weiter, sowohl personell als auch produktbezogen. Im letzten halben Jahr haben wir neben Manfred Grandis auch unser Marketingteam verstärkt und einen weiteren Mitarbeiter für den IT Support eingestellt. in Kürze wird außerdem noch ein neues Teammitglied begrüßt, das für die Region EMEA verantwortlich sein wird. Zudem feilen wir an neuen Geräten unserer WideTEK® und Bookeye® Scanner. Stets am Puls der Zeit zu sein ist für uns Ansporn und gelebte Realität gleichermaßen. Die Digitalisierung ist derzeit eines der großen Themen, da müssen wir weiterdenken und innovativ sein", resümiert Geschäftsführer und Vertriebsleiter Rüdiger Klepsch.

www.imageaccess.de