19. Juni 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Neuer Vertriebsmitarbeiter im Süd-Westen Deutschlands

Manfred Grandis

Die Image Access GmbH erweitert ihren Direktvertrieb um einen neuen Mitarbeiter, der mit Schwerpunkt Süd-Westdeutschland und der angrenzenden Schweiz die Verkaufsaktivitäten rund um die Großformat- und Buchscanner unterstützt.

Seit Anfang April verstärkt Manfred Grandis das Team von Image Access. Der in Grafenhausen bei Freiburg lebende Vater zweier Kinder ist für das Vertriebsgebiet Süd-West zuständig und ab Januar 2019 auch für die Schweiz. Damit baut Image Access den Direktvertrieb seiner Scanner weiter aus, der neben der Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern aus der ganzen Welt ein wichtiges Geschäftsfeld darstellt.

In seiner vorherigen Funktion war Manfred Grandis als Business Development Manager Fujitsu EMEA tätig und verfügt durch seine gesamte Vita über viel Erfahrung im Kundenkontakt. Als ausgebildeter Fachinformatiker bringt der 48jährige zudem ein großes technisches Verständnis mit, das ihm im Umgang mit der WideTEK® und Bookeye® Produktfamilie zu Gute kommt.

"Wir wachsen weiter, sowohl personell als auch produktbezogen. Im letzten halben Jahr haben wir neben Manfred Grandis auch unser Marketingteam verstärkt und einen weiteren Mitarbeiter für den IT Support eingestellt. in Kürze wird außerdem noch ein neues Teammitglied begrüßt, das für die Region EMEA verantwortlich sein wird. Zudem feilen wir an neuen Geräten unserer WideTEK® und Bookeye® Scanner. Stets am Puls der Zeit zu sein ist für uns Ansporn und gelebte Realität gleichermaßen. Die Digitalisierung ist derzeit eines der großen Themen, da müssen wir weiterdenken und innovativ sein", resümiert Geschäftsführer und Vertriebsleiter Rüdiger Klepsch.

www.imageaccess.de