25. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

DeGruyter, Peter Lang, Vervuert and Knowledge Unlatched cooperate
for Open Access in Romance Studies

Together with the international publishers Peter Lang, DeGruyter and Vervuert, Knowledge Unlatched (KU) is forming a collection of books in Romance studies. KU will collect funding from libraries all over the world to make 36 titles which are to be published between 2019 and 2021 available as Open Access. Publication will be overseen by a prestigious editorial board.

KU’s Romance Studies package, which is now open for pledging by libraries, is the first cross-publisher initiative in the field of Romance Studies. Libraries will help to finance the publication of 12 new titles a year which will be published as gold Open Access, alongside 12 backlist titles which will be made available Open Access free of charge.

www.knowledgeunlatched.org