15. Juli 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2024 (Juni-Juli 2024) lesen Sie u.a.:

  • Forensische Szien­to­metrik (FoSci) – Wäch­ter der wissen­schaftlichen Integrität
  • NIST Research Data Framework 2.0: Zukunftsweisendes Werkzeug für das Forschungsdatenmanagement
  • Artificial Intelligence in the News: How AI Retools, Rationalizes, and Reshapes Journalism and the Public Arena
  • Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem
  • The Use Case Observatory:
    Dreijährige Analyse der wirtschaftlichen, staatlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen von Open Data
  • Die Aufteilung der Kosten einer Volltextdatenbank auf die enthaltenen Zeitschriften: Sechs Methoden
  • Flexibles Arbeiten im Bibliotheksbereich: in die Zukunft und darüber hinaus
  • Die Zukunft der Wissenschaftlichen Monografien: Neue Geschäftsmodelle und der Einfluss der Politik
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Image Access erweitert Partnernetzwerk um die MORGENSTERN AG

Erneut erweitert die Image Access GmbH ihr Partnernetzwerk. Die in Reutlingen ansässige MORGENSTERN AG wird zukünftig den Vertrieb der Großformatscanner WideTEK® und der Buchscanner Bookeye® im Süd-Westen Deutschlands unterstützen.

Die MORGENSTERN AG ist das größte unabhängige Dokumentensystemhaus in Baden-Württemberg. Druck- und Dokumentenmanagement inklusive entsprechender Lösungen für Soft- und Hardwareanwendungen sind das Hauptgeschäftsfeld. Mit mehr als 45 Jahren Firmenhistorie liegen die Stärken vor allem in der Beratung, der digitalen Kompetenz und umfassender Projekterfahrung. Neben der Hauptverwaltung in Reutlingen existieren weitere Niederlassungen in Konstanz, Leinfelden-Echterdingen, Neu-Ulm und Pforzheim sowie die Tochterfirma GESSLER + FUNK Office GmbH in Weingarten. Rund 260 Mitarbeiter, darunter 60 Kundenberater, 75 Service-Techniker und Supporter engagieren sich für den Erfolg.

Manfred Grandis, Vertriebsleiter Süd-West bei Image Access und Initiator der Geschäftsverbindung, freut sich über die Zusammenarbeit: „Mit den Kernthemen Druckmanagement, Dokumentenmanagement und Digitalisierung ergänzt die MORGENSTERN AG als unser neuer zertifizierter Partner ihr Produktportfolio um unsere hochleistungsfähigen Scanner. Im Gegenzug passen das Vertriebs- und Serviceteam, die Kundenstrukturen, die langjährige Erfahrung und der gute Ruf optimal zu unserer strategischen Ausrichtung. Eine Win-Win-Situation mit Mehrwert für beide”.

www.imageaccess.de