17. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

E-Science-Tage 2019: Data to Knowledge

27. bis 29. März 2019 in Heidelberg

Vom 27. bis 29. März 2019 finden die E-Science-Tage 2019 "Data to Knowledge" in Heidelberg statt. Nachdem die ersten E-Science-Tage 2017 unter dem Motto "Forschungsdaten managen" standen, setzt die Neuauflage einen neuen Akzent und rückt den Forschungsaspekt mehr in den Mittelpunkt. Die Sicht auf Daten wird ergänzt durch die Suche nach dem Wissen, das in den Daten steckt. Die E-Science-Tage 2019 orientieren sich an den Leitfragen:

Wie entsteht aus Daten neues Wissen?
Wie wird das Wissen geteilt und erhalten?

Ausgehend vom Forschungsdatenmanagement, das ein zentrales Thema bei den E-Science-Tagen ist und bleibt, wird eine Brücke geschlagen von Konzepten, Technik, Infrastrukturen und Diensten hin zur Forschung und zum Erkenntnisgewinn, der aus der Untersuchung von Daten entsteht.

https://e-science-tage.de/