16. Januar 2021
  VORAB FÜR ABONNENTEN
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2020 (Dez. 2020/Jan. 2021) lesen Sie u.a.:

  • Brauchen Bibliotheken noch Print-Abonnements?
  • Podcasting für die Wissenschafts–kommunikation
  • Partnerschaften als strategische Priorität für Bibliotheken
  • Wissenschaftliche Bibliotheken
    während der COVID-19-Pandemie
  • Studie zu Forschungsdaten-Services
  • Der Wert von Daten
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2020

HOMMAGE

    The Harley Davidson Book

BÜCHER ÜBER BÜCHER

    Bezaubernde
    „Städte aus Papier“

FOTOGRAFIE

    Gespräch mit den Fotografen Andreas Rost und Ashkan Sahihi

KUNST

    Sam Francis in Japan

LANDESKUNDE

    Pakistan

IM FOKUS

    Respekt für das Handwerk des Metzgers

MEDIZIN | GESUNDHEIT

    Thema Organspende

VOLKSWIRTSCHAFT

    Die Zukunft des Kapitalismus

RECHT

    Arbeitsrecht | Sportrecht | Insolvenzrecht | BGB | Zivilprozessrecht | Erbrecht | Rechtsgeschichte
uvm

Knowledge Unlatched begrüßt neue Vertriebspartner

Knowledge Unlatched (KU), der Marktplatz für Modelle im freien Zugang zu wissenschaftlichen Inhalten, hat in der internationalen Zusammenarbeit mit Bibliothekslieferanten zwei neue Partner. Ab sofort vertreten HARRASSOWITZ und SPUR Infosolutions das Crowdfunding-Modell weltweit. KU arbeitet bereits heute mit über 575 Bibliotheken zusammen.

„Handelspartner spielen eine wichtige Rolle für Knowledge Unlatched“, sagt Catherine Anderson, Head of Sales der Berliner Initiative. „Durch die Zusammenarbeit mit SPUR Infosolutions auf dem indischen Subkontinent und HARRASSOWITZ in seinen internationalen Märkten erhalten Bibliotheken noch mehr Möglichkeiten, Open Access zu unterstützen.“

www.knowledgeunlatched.org