26. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

21. International Conference on Grey Literature 2019 in Hannover

Interessierte aus deutschen Einrichtungen können kostenfrei an der Konferenz teilnehmen

Die 21. International Conference on Grey Literature (GL21) findet am 22. und 23. Oktober 2019 im Leibnizhaus in Hannover statt. Die Veranstaltung wird von der TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften organisiert. Unter dem Motto „Open Science Encompasses New Forms of Grey Literature“ steht bei der zweitägigen englischsprachigen Konferenz im Mittelpunkt, wie sich die wissenschaftlichen Prinzipien und der Fortschritt in der Informationstechnologie auf den Bereich der grauen Literatur ausgewirkt haben und wie die graue Literatur zur Open-Science-Bewegung beigetragen hat.

Interessierte aus deutschen Bibliotheken, Hochschulen, Universitäten und weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen können die Konferenz kostenfrei besuchen. Bitte geben Sie bei der Registrierung im Feld „Method of Payment“ den Code „TIB 2019“ an.

Mehr Informationen zur GL21

Wann? 22. Oktober bis 23. Oktober 2019
Wo? Leibnizhaus in Hannover

www.tib.eu