20. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

Einladung zum virtueller Workshop
„OCR – Prozesse und Entwicklungen“ am 01. März 2021 über Zoom

Einladung der ZB MED zur dritten Veranstaltung
der Workshop-Reihe „Retrodigitalisierung“:

„OCR - Prozesse und Entwicklungen“
01. März 2021
über Zoom

Im Mittelpunkt des Workshops stehen in diesem Jahr Prozesse und Entwicklungen in Texterkennungsprogrammen. In der eintägigen Veranstaltung wird der Blick auf die Optical Character Recognition (OCR) gerichtet und darüber diskutiert, welche Werkzeuge diese Aufgabe unterstützen können. Die OCR ist ein wichtiger Teil von Digitalisierungsprojekten und beeinflusst die Qualität der Durchsuchbarkeit von Texten maßgeblich.

Das Programm fokussiert sich auf fünf Themen, die jeweils anhand eines praxisorientierten Kurzvortrages präsentiert werden.

  • OCR qva!ity m@tters in Digital Humanities rese@rch
  • Massendigitalisierung alter Drucke: OCR-D in Bibliotheken
  • Die optische Zeichenerkennung von Tabellen – Das Retrodigitalisierungsprojekt belgischer historischer Zählungen
  • OCR und Strukturerkennung: Herausforderungen und Ansätze für die Zeitungsdigitalisierung
  • OCR – Evaluierung der Genauigkeit (QM) sowie Tools zur Unterstützung

Dem Vortrag folgt jeweils eine Diskussionsrunde. Dies bietet den Teilnehmenden eine Plattform zum Erfahrungsaustausch.

Der Workshop richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker, die sich in Bibliotheken mit der Retrodigitalisierung beschäftigen. Er wird gemeinsam von den drei deutschen Zentralen Fachbibliotheken ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften, TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft sowie der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz  durchgeführt.

Die Teilnahme an dem virtuellen Workshop Retrodigitalisierung „OCR – Prozesse und Entwicklungen“ ist kostenlos. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie wenige Tage vor dem Workshop die Zugangsdaten für den Zoom-Konferenzraum in einer separaten E-Mail.

Zum Programm
Zur Registrierung