17. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Veränderungen an der Spitze von Springer Medizin

Cécile Mack
Hendrik Pugge

Mit Wirkung zum 1. Juli 2021 traten Dr. Cécile Mack und Dr. Hendrik Pugge der Geschäftsführung vom Springer Medizin Verlag bei. Beide sind seit vielen Jahren in leitenden Positionen im Verlag und übernehmen zu ihren bisherigen Aufgaben zusätzlich die Funktion eines Managing Directors. Mit Ernennung der beiden neuen Mitglieder gab Joachim Krieger seinen Platz in der Geschäftsführung von Springer Medizin ab. Dies ermöglicht ihm, sich verstärkt seinen erweiterten Konzernaufgaben innerhalb von Springer Nature zu widmen. Seit zwei Jahren verantwortet er neben Springer Professional auch den Bereich Education, national wie international.

Im neu aufgestellten Managementboard von Springer Medizin berichten Cécile Mack und Hendrik Pugge nach wie vor an Fabian Kaufmann, der den Vorsitz der Geschäftsführung von Springer Medizin innehat. „Mit Cécile und Hendrik verfügen wir nun über ein Führungsteam, das sich durch eine starke Anbindung an das Tagesgeschäft auszeichnet. Beide werden weiterhin ihren Führungsaufgaben in den Bereichen Digital, Marketing und Sales nachgehen“, so Kaufmann. „Das neu aufgestellte Führungsteam gibt mir die Möglichkeit, mich vermehrt auf die Medizin- und Healthcareangebote zu fokussieren und die betreffenden Teams im In- und Ausland näher zusammenzubringen.“ Kaufmann zeichnet seit Januar diesen Jahres nicht nur die Geschäfte von Springer Medizin sondern auch die des international agierenden Bereichs Springer Healthcare.

Die promovierte Zahnärztin Cécile Mack begann im Jahr 2001 als Online-Redakteurin bei BertelsmannSpringer Medizin Online. Mit dem Bündeln der digitalen Aktivitäten im Verlag übernahm sie 2011 die Leitung des Business Developments und trieb die Entwicklung und Umsetzung neuer digitaler Formate und Geschäftsmodelle beim Springer Medizin Verlag voran. Seit 2012 verantwortet sie die digitalen Aktivitäten rund um SpringerMedizin.de und baute das digitale Portfolio deutlich aus. Seit 2018 leitet sie als Director den Bereich Digital Products & Marketing.

Auch Hendrik Pugge startete im Jahr 2001 bei Bertelsmann Springer Medizin Online (BSMO). Der promovierte Veterinärmediziner verantwortete diesen Bereich ab 2007 als Geschäftsführer und übernahm in 2009 innerhalb der Dachmarke Springer Medizin den neu geschaffenen Bereich Media Solutions als Director. Sein Hauptfokus lag auf der Entwicklung und dem Verkauf von Kommunikationskonzepten an die Industrie, der Aufbau und die Leitung des Key Account Managements kam 2011 hinzu. In den Jahren 2014 bis 2018 war Pugge bei der Schlüterschen Verlagsgesellschaft für den Aufbau des strategischen Account-Managements zuständig. 2018 kehrte er zu Springer Medizin als Director Sales zurück, verantwortet seit August 2020 zusätzlich die Geschäfte von Springer Pflege.

www.springermedizin.de