4. Dezember 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 7/2022 (Oktober 2022) lesen Sie u.a.:

  • Aus Informations­kompetenz wird Digital Literacy
  • Neue Chance für Chatbots in Bibliotheken?
  • Enterprise Search bleibt eine Herausforderung für Unternehmen
  • Die führenden Wissenschaftsverlage
    haben ihre Geschäftsmodelle
    an Open Access angepasst
  • Empfehlungen, um die Glaubwürdigkeit der Wissenschaft zu stärken
  • Zum Wert von Informationen
  • Internet Economy Report 2022:
    Europa droht digital den Anschluss
    an die USA und China zu verlieren
  • Weiterverkauf von E-Books mittels NFTs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2022

AUSSTELLUNGEN

  • Islam in Europa 1000–1250
  • Die Normannen

AUTOBIOGRAFIE
Uwe Wesel: Wozu Latein, wenn man gesund ist? Ein Bildungsbericht

RECHT
Jura für Nichtjuristen | Strafrecht | Strafvollzug | Straßen- und Schienenwegerecht | Zivilprozessrecht | Insolvenzrecht | Notarrecht

BIOGRAFIEN

PSYCHOLOGIE

MEDIZIN | GESUNDHEIT

BETRIEBSWIRTSCHAFT

uvm

Bund fördert Frankfurter Buchmesse in Corona-Zeiten mit 4 Millionen Euro

Deutsche und internationale Aussteller profitieren von der Förderung

Kulturstaatsministerin Monika Grütters unterstützt die Frankfurter Buchmesse mit 4 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm NEUSTART KULTUR. Ziel der Förderung ist es, in Zeiten der Corona-Pandemie möglichst vielen Ausstellern aus dem In- und Ausland die Teilnahme an der Frankfurter Buchmesse (14.-18. Oktober 2020) zu ermöglichen. Darüber hinaus werden Mittel für die Nutzung der digitalen Präsentations- und Beteiligungsmöglichkeiten von Ausstellern zur Verfügung gestellt.

https://www.buchmesse.de/presse/pressemitteilungen/2020-07-10-bund-foerdert-frankfurter-buchmesse-corona-zeiten-mit-4