23. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

Digital und in Bremen

Der Bibliothekartag findet statt - vom 16.-18. Juni

Für alle, die bislang unentschlossen gewesen sind, ob sie im Juni auf den Bibliothekartag fahren können, gibt es eine positive Nachricht: Der Bibliothekartag findet statt, an drei Tagen als virtueller Kongress, und parallel an zwei Tagen live gestreamt und für einen kleinen Teilnehmendenkreis vor Ort in Bremen.

Alle, die bereits über die komplette Teilnahmezeit gebucht haben, können diese Buchung für die Teilnahme vor Ort in Bremen plus den virtuellen Freitag aufrechterhalten, können aber auch auf rein virtuelle Teilnahme umstellen lassen. Den Firmenpartnern werden umfangreiche Möglichkeiten eingeräumt, im virtuellen Programm präsent zu sein. Wir bitten um Verständnis, dass in Bremen selbst nur eine begrenzte Teilnehmendenzahl vor Ort sein kann. “wagen und winnen” – so die Veranstalter und wir danken der Bibliothekscommunity und den Firmenpartnern für die Unterstützung!

www.bibliothekartag2021.de