28. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Ex Libris und Instructure integrieren Lektürelisten in Lernplattform

Zur Umsetzung der Integration von Leganto, der Lektürelisten-Lösung von Ex Libris, in die Lernplattform Canvas von Instructure wird Ex Libris zertifizierter Instructure-Partner

Die Ex Libris® Group gab am 13.05.2015 die Kooperation mit Instructure, einem SaaS-Unternehmen und Entwickler der Lernplattform Canvas Learning Management System (LMS) bekannt. Im Rahmen dieser Kooperation nimmt Ex Libris am Certified-Partnership-Programm von Instructure teil. Die gemeinsamen Kunden beider Unternehmen werden gleichermaßen von der engen Integration der neuen Lektürelisten-Lösung von Ex Libris, Leganto, und der Lernplattform Canvas profitieren.

Leganto ist auf die Bedürfnisse von Lehrenden und Studierenden zugeschnitten und bietet über eine intuitiv nutzbare Benutzeroberfläche die Möglichkeit, Kurs-Lektürelisten aller Art zu erstellen, zu pflegen, zu überprüfen und die Verwendung zu kontrollieren. Die Studierenden profitieren von der angenehmen und bequemen Möglichkeit, auf die Literatur der Lektürelisten zugreifen und lektürebezogene Aufgaben verfolgen zu können. Leganto unterstützt als erste Lösung die Bereitstellung der Kurslektüre über integrierte systemübergreifende Workflows zwischen Bibliotheksmanagement, wissenschaftlichen Inhalten und Lehre und Studium.

„Wir freuen uns sehr, Ex Libris als zertifizierten Partner begrüßen zu dürfen“, sagte Melissa Loble, VP of Partners and Progams bei Instructure. „Instructure ist stets darum bestrebt, die besten Tools für Millionen interessierte Studierende und Lehrende anzubieten. Leganto hat sich dank der Prozessoptimierung bei der Bereitstellung der Kurslektüre als eines dieser Tools erweisen. Leganto wird als Verbindung zwischen Kursen in Canvas und der zugrundeliegenden Bibliotheksinfrastruktur fungieren und sicherstellen, dass die Kursmaterialien durch die Bibliothek verfügbar gemacht werden, die wiederum deren Nutzung verfolgt und Berichte bereitstellt, die eine wohlinformierte Entscheidungsfindung ermöglichen.“

„Ex Libris freut sich sehr über die Kooperation mit Instructure. Fakultäten werden von den einzigartigen systemübergreifenden Workflows zum Erstellen, Verwalten, Bewerten und Abrufen von Kurslektürelisten sehr profitieren“, sagte Shlomi Kringel, VP for Discovery and Delivery Solutions bei Ex Libris. „Die Integration von Canvas und Leganto wird zu einer herausragenden Benutzererfahrung sowohl für Lehrende als auch für Studierende führen und Bibliotheken bei der Erreichung ihrer Lehr- und Studienziele unterstützen.“

www.Instructure.com
http://www.exlibrisgroup.com/