28. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

re:publica mit neuer Plattform "Berliner Frühling"

#rpTEN – Die Digitalkonferenz re:publica (2. - 4.Mai 2016, Berlin), nach eigener Aussage Europas wichtigste Konferenz zu Internet und digitaler Gesellschaft, feiert 2016 ihr 10jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat sie sich das neue Projekt spring berlin! vorgenommen, eine gemeinsame Event-Plattform. Sie bündelt und präsentiert verschiedene Veranstaltungen der digitalen Kreativwirtschaft und Kulturszene in Berlin, die im Zeitraum vom 15. April bis 15. Mai 2016 stattfinden. Neben der re:publica - #rpTEN - geht das von der Modebranche über Start-ups bis hin zur Musik.

https://re-publica.de/16/news/spring-berlin-da