28. Februar 2021
  VORAB FÜR ABONNENTEN
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
10/2020 - 1/2021 (Jan./Feb. 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Vergleichsstudie zu Abstract-Datenbanken
  • Untersuchung zur bibliothekarischen Berufspraxis in Deutschland
  • Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht
  • Künstliche Intelligenz aus der Sicht von Informationsfachleuten
  • It was twenty years ago... Happy Birthday, Wikipedia!
  • Zurückgezogene wissenschaftliche Arbeiten leben häufig weiter
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 1 / 2021

RECHT

  • Covid-19-Pandemie im Spiegel juristischer Fachliteratur
  • Pandemiestrafrecht
  • Arbeitsrecht

ZEITGESCHICHTE

  • Fritz Bauer und Achtundsechzig
  • Josef Wirmer – Die Wiederherstellung der Herrschaft des Rechts

MEDIEN | ZEITUNGEN

  • Neue Zürcher Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hannoverscher Anzeiger

LANDESKUNDE

    Japan

VERLAGE

  • Schott Music Group
  • S. Fischer
  • 75 Jahre Evangelische Verlagsanstalt

BUCH- UND BIBLIOTHEKSWISSENSCHAFTEN

uvm

Schnuppertage im Masterstudiengang Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Studieninteressierte sind am 28. und 29. Januar 2016 zu exemplarischen Lehrveranstaltungen, Gesprächen, Führungen
und zum Mainzer Kolloquium eingeladen

Das Institut für Buchwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz lädt am 28. und 29. Januar 2016 wieder zu Schnuppertagen für seinen Masterstudiengang Buchwissenschaft ein. Dabei werden das Fach, das Institut sowie der Ablauf des Studiums ausführlich vorgestellt. Das bereits 1947 gegründete Mainzer Institut für Buchwissenschaft ist das älteste und größte Institut seiner Art im deutschsprachigen Raum. Etwa 800 Studierende werden hier von fünf Professorinnen und Professoren sowie zehn wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorragend betreut.

https://idw-online.de/de/news644184