5. Dezember 2020

Weniger Abfall durch Etiketten ohne Träger

  • Patentierte TEGO®RC Silikone von Evonik ermöglichen selbstklebende Produkte ohne Trägerpapier
  • UV-härtende Silikone senken Materialkosten und schonen Ressourcen
  • Innovative Technologie ist problemlos in moderne Anlagen integrierbar

Selbstklebende Etiketten bestehen bis zu 40 Prozent ihres Gewichts aus einem Träger, der in den Müll geworfen wird, sobald das Etikett abgezogen wurde. Eine neue Technologie von Evonik macht diesen Abfall nun überflüssig: Mit TEGO®RC Silikonen, die unsichtbar auf die Oberseite des Drucks aufgetragen werden, kommen Etiketten ganz ohne Träger, sogenannte Release Liner, aus. Sie können sogar aufgerollt werden, ohne miteinander zu verkleben. Das spart nicht nur bis zu 40 Prozent des Gesamtgewichts und die damit verbundenen Materialkosten ein, sondern schont auch Ressourcen.

https://idw-online.de/de/news645006