18. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

International Excellence Awards 2017 der Londoner Buchmesse

OECD ist “Academic and Professional Publisher of the Year”

OECD Publishing, die Verlagsabteilung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), ist mit dem “Academic and Professional Publisher Award 2017” ausgezeichnet worden. Der Preis wurde von der Londoner Buchmesse zusammen mit der britischen Verlegerorganisation The Publishers Association vergeben.

Die Jury lobte vor allem die Entwicklung eines „innovativen, soliden, inhaltsspezifischen sowie zielgerichteten Publikationsmodells“, das eine breite internationale Zielgruppe erreicht. Die OECD veröffentlicht ihre Studien – jährlich über 300 Titel – in einer digitalen Bibliothek. Die OECD iLibrary umfasst insgesamt rund 11.000 Ebooks und umfangreiche statistische Datenbanken, die kostenfrei online nutzbar sind. Für Downloads bestehen Abonnementoptionen.

www.londonbookfair.co.uk/Whats-On/Awards1/International-Excellence-Awards/