17. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Urheberrecht im digitalen Zeitalter

Veranstaltung von FIZ Karlsruhe und RightsDirect zum rechtmäßigen Umgang mit Fachliteratur in Unternehmen

Zu einer Tagung am 10. Mai 2017, die dem urheberrechtskonformen Umgang mit digitaler Fachliteratur gewidmet ist, laden FIZ Karlsruhe und RightsDirect gemeinsam ein. FIZ Karlsruhe bietet mit dem Dokumentlieferdienst FIZ AutoDoc ein umfassendes Angebot an Fachpublikationen vom Zeitschriftenartikel über Konferenzberichte bis zu Patentdokumenten.  RightsDirect ist eine Tochterfirma des Copyright Clearance Center Inc. (CCC), einer weltweit agierenden Organisation für Lizenzierungs- und Content-Lösungen, die Unternehmen bei der Wahrung von Urheberrechten unterstützt. In Deutschland agiert RightsDirect für die VG Wort. Fachliteratur ist für jede wissenschaftliche Arbeit unverzichtbar. Dank der Digitalisierung wird sie in zunehmendem Maße ortsunabhängig und in kurzer Zeit verfügbar. Damit verbunden sind allerdings zahlreiche z. T. offene Fragen rund um das Urheberrecht, die bei der Veranstaltung beleuchtet werden sollen. 

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf den Umgang mit Fachliteratur in Unternehmen? Welche Nutzungsrechte gelten für die erworbene Fachliteratur und wo sind ihre gesetzlichen Grenzen? Vorträge von ausgewiesenen Experten beantworten diese und weitere Fragen aus der Praxis: „Was darf ich mit urheberrechtlich geschützter Fachliteratur tun?“, „Wo und wie kann ich zusätzlich benötigte Nutzungsrechte erwerben?“ und „Wie erstelle ich eine wirksame Copyright-Richtlinie?“

Die Veranstaltung findet am 10. Mai 2017 von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr in den Räumen von FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur in Eggenstein-Leopoldshafen statt. Weitere Informationen zu Programm und Referenten sind unter https://www.fiz-karlsruhe.de/copyright_day_de_10_mai_2017.html zu finden, um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.