4. März 2021
  VORAB FÜR ABONNENTEN
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
10/2020 - 1/2021 (Jan./Feb. 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Vergleichsstudie zu Abstract-Datenbanken
  • Untersuchung zur bibliothekarischen Berufspraxis in Deutschland
  • Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht
  • Künstliche Intelligenz aus der Sicht von Informationsfachleuten
  • It was twenty years ago... Happy Birthday, Wikipedia!
  • Zurückgezogene wissenschaftliche Arbeiten leben häufig weiter
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 1 / 2021

RECHT

  • Covid-19-Pandemie im Spiegel juristischer Fachliteratur
  • Pandemiestrafrecht
  • Arbeitsrecht

ZEITGESCHICHTE

  • Fritz Bauer und Achtundsechzig
  • Josef Wirmer – Die Wiederherstellung der Herrschaft des Rechts

MEDIEN | ZEITUNGEN

  • Neue Zürcher Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hannoverscher Anzeiger

LANDESKUNDE

    Japan

VERLAGE

  • Schott Music Group
  • S. Fischer
  • 75 Jahre Evangelische Verlagsanstalt

BUCH- UND BIBLIOTHEKSWISSENSCHAFTEN

uvm

VIVO-Workshop 2017: Forschungsinformationen in der Praxis

Technische Informationsbibliothek (TIB) lädt am 28. September 2017 zum Praxisworkshop nach Hannover

Am 28. September 2017 findet an der Technischen Informationsbibliothek (TIB) in Hannover der VIVO-Workshop 2017 statt. Der zweite deutschsprachige Workshop zum freien und community-basierten Forschungsinformationssystem VIVO beschäftigt sich unter dem Motto „Forschungsinformationen in der Praxis“ mit dem Einsatz von VIVO im deutschsprachigen Raum. Im Fokus stehen dabei Projekt- und Werkstattberichte, aber auch Berichte über Eigenentwicklungen, VIVO als Software im Allgemeinen, Ontologie und Herausforderungen zur Implementierung an einer Institution sowie andere offene Fragen werden an diesem Tag nicht zu kurz kommen.

Die TIB lädt alle VIVO-Interessierten herzlich zum VIVO-Workshop 2017 ein.

Weitere Informationen: https://events.tib.eu/vivoworkshop2017/

Wann: Donnerstag, 28. September 2017, 10 bis 16 Uhr
Wo: Technische Informationsbibliothek (TIB), Welfengarten 1 B, 30167 Hannover