26. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

Karlsruher Lernraum-Tag am 17. Oktober 2017

Das Programm der Badischen Landesbibliothek

Der Karlsruher Lernraum-Tag ist ein Kooperationsprojekt von vier großen Karlsruher Bibliothe-ken im Rahmen der Europäischen Architekturtage, die in diesem Jahr unter dem Motto „Die Stadt ändern, das Leben ändern“ stehen. Er findet am Dienstag, dem 17. Oktober 2017, von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr an verschiedenen Schauplätzen innerhalb von Karlsruhe statt. Die Badische Landesbibliothek, die KIT-Bibliothek, die Stadtbibliothek sowie die PH-Bibliothek präsentieren an diesem Tag ihre Lernräume und verfolgen bei einem Spaziergang durch die Stadt die Frage, welche architektonischen, organisatorischen, atmosphärischen und sozialen Aspekte das Lernen im Bibliotheksraum beeinflussen.

Den Auftakt des Karlsruher Lernraum-Tages bildet um 9.30 Uhr der Programmpunkt „Lernraum Karlsruhe – hier entsteht Wissen“ in der Badischen Landesbibliothek. In den vergangenen 15 Jahren haben sich die Karlsruher Bibliotheken zu modernen Lernräumen entwickelt. Zu Beginn des Tages diskutieren wir, was Lernen im Raum überhaupt ausmacht und welche Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten in den verschiedenen Karlsruher Bibliotheksräumen vorhanden sind. Außerdem präsentieren wir den virtuellen Seatfinder, mit dem Sie schon von zuhause aus ermit-teln können, in welcher Karlsruher Bibliothek freie Plätze zur Verfügung stehen. Bei einer Kurz-führung durch die BLB lernen Sie die unterschiedlichen Lernräume kennen.

Unter www.karlsruher-lernraumtag.de ist das gesamte Programm des Karlsruher Lernraum-Tages zu finden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Dienstag, 17. Oktober 2017, 9.30–10.30 Uhr
Badische Landesbibliothek
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Treffpunkt: Schulungsraum im Foyer