28. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Gerüstet und bereit für die Erneuerungssaison - SwetsWise 5.3 ist ab sofort verfügbar!

Swets freut sich, die erfolgreiche Einführung von SwetsWise 5.3, der neuesten technischen Aktualisierung seines führenden Serviceportfolios, bekannt zu geben. Die Version 5.3 ergänzt die elektronischen Services von SwetsWise mit einer Reihe technischer Verbesserungen und neuen Funktionalitäten, die von Kunden angeregt und rückgemeldet wurden. Diese Anregungen wurden durch Umfragen zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und im direkten Austausch mit den Kunden ermittelt.

“Durch regelmäßige und kontinuierliche Einbindung der Kunden und Einarbeitung von Rückmeldungen in allen Phasen des Entwicklungsprozesses können wir die Werkzeuge und Funktionalitäten schaffen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind,“ sagte Debbie Dore, Chief Commercial Officer von Swets. „Es ist diese leistungsstarke Partnerschaft, die uns die hohe Servicequalität für unsere Kunden ermöglicht und SwetsWise selbst zu dem derzeit intuitivsten und am weitesten entwickelten Bestandsverwaltungs- und Beschaffungswerkzeug macht.

Eine der Hauptfunktionalitäten in Version 5.3 ist die Erweiterung der Kompletterneuerungs-funktion in SwetsWise Subscriptions, dem Kernmodul des SwetsWise Portfolios. Diese Funktionalität erlaubt dem Kunden, den gesamten Erneuerungsprozess, basierend auf bestehenden Arbeitsabläufen, komplett online durchzuführen, um dadurch den notwendigen Arbeitsaufwand für diesen Prozess auf ein Minimum zu reduzieren. Außerdem stehen dem Kunden alle notwendigen Informationen, die er für die vollständige Kontrolle des Erneuerungsstatus seiner Abonnements benötigt, inklusive Abbestellbeschränkungen und Paketoptionen, zur Verfügung.

Mit Version 5.3 setzt sich auch die Integration aller SwetsWise Module fort und bietet dem Kunden nun einen zentralen Titelverwaltungsbereich, der ihm einerseits ermöglicht, Titellisten hoch zu laden und ihm andererseits die Anzeige in seiner Bestandsliste, der Lizenzverwaltung und im „Kosten-pro-Klick“ Statistik-Modul erlaubt.

Weitere neue Optionen und Verbesserungen wurden in wesentlichen Bereichen von SwetsWise Subscriptions, wie Reklamation und Reporting vorgenommen. Die Ergänzungen versorgen den Kunden mit weiteren wertvollen Informationen über seine Bezüge, was für mehr Transparenz sorgt und damit zu einer einfacheren Verwaltung der Bestände und dessen Nutzung führt.