18. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

Von der Liebe zu Büchern

Jedes Semester beginnen an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart rund 50 neue Studenten ihr Studium im Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement. In Zeiten der Digitalisierung dreht sich der Beruf, der hinter dem Abschluss steht, schon lange nicht mehr nur um Bücher. Beate Meinck und Eike Kleiner haben vor einigen Jahren an der HdM studiert und wissen, was sich tatsächlich hinter dem Begriff "Bibliothekar" verbirgt.

https://www.hdm-stuttgart.de/view_news?ident=news20180109103809