27. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

Peter Lang bezieht neues Büro in Berlin

Wechsel des Standorts von Frankfurt nach Berlin vollzogen

Der deutsche Standort der internationalen akademischen Verlagsgruppe Peter Lang hat seinen Firmensitz von Frankfurt am Main nach Berlin verlegt. Seit Januar 2018 lautet die Adresse des Unternehmens Schlüterstraße 42, 10707 Berlin.

Sven Fund, Mitgeschäftsführer der Peter Lang GmbH, begründet die Entscheidung: «Wissenschaftliches Publizieren folgt heute anderen Regeln als in den 70er Jahren, als der deutsche Peter-Lang-Verlag in Frankfurt am Main gegründet wurde. Digitale Revolution, neue Technologien und veränderte Kundenbedürfnisse prägen unsere Arbeitsweise. Berlin mit seinen rund 40 Hochschulen und mehr als 60 außeruniversitären Forschungseinrichtungen hat sich zu einer der größten und vielfältigsten Wissenschaftsstädte Europas entwickelt. Gleichzeitig ist die Stadt ein führender Standort der Digitalwirtschaft in Europa, von dessen Innovationen und kreativen Ideen wir profitieren werden.»

Kelly Shergill, Gruppen-CEO von Peter Lang, ergänzt: «Zu der Zukunftsstrategie von Peter Lang gehören Investitionen in die IT-Infrastruktur, Kooperationen mit wissenschaftlichen Organisation wie CrossRef und ORCID und die Erneuerung der Arbeitsumgebung an verschiedenen Peter-Lang-Standorten. Mit dem neuen Firmensitz im Herzen von Berlin bieten wir Mitarbeitenden ein modernes Arbeitsumfeld und haben die optimale Infrastruktur für unsere geplante Weiterentwicklung geschaffen.»

Das Büro ist ab sofort unter dieser Anschrift zu erreichen

Peter Lang GmbH
Internationaler Verlag der Wissenschaften
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Deutschland

Tel. +49 (0)30 232 567 900
E-Mail: berlin@peterlang.com