17. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

LIS'2019: Call for Papers

Der alljährlich von der AG Bibliotheken in der Gesellschaft für Klassifikation veranstaltete "Workshop on Classification and Subject Indexing in Library and Information Science" (LIS-Workshop) findet im kommenden Jahr in Kooperation mit der BID statt und wird im März 2019 auf dem 7. Bibliothekskongress in Leipzig abgehalten.

Entsprechend gilt der Einreichungstermin für den Bibliothekskongress (10. September 2018) auch für den LIS-Workshop. Bitte reichen Sie Beiträge für den LIS-Workshop im Themenkreis 3 ("Content kuratieren") ein und schreiben Sie bei "Dieser Beitrag passt zu ..." dazu, dass der Beitrag für den LIS-Workshop gedacht ist.

Den vollständigen Call for papers für den LIS-Workshop finden Sie hier:
http://www.gfkl.org/blog/2018/07/20/lis-2019-leipzig/

Den allgemeinen Call for papers des Bibliothekskongresses und weitere Hinweise finden Sie hier:
http://www.bid-kongress-leipzig.de/t3/index.php?id=41