13. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Hugendubel vertreibt „unipress publisher“ von readbox publishing

Hugendubel, eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands, hat zum 1. November 2019 exklusiv die Vertriebspartnerschaft für den „unipress publisher“ der readbox publishing GmbH in Dortmund übernommen.

Die Vertriebspartnerschaft wird über den Geschäftsbereich Hugendubel Fachinformationen,  welcher deutschlandweit insbesondere für Bibliotheken, Verwaltungen, Schulen und Universitäten langjähriger Medien- und Servicepartner ist, gesteuert.

Durch die Plattform „unipress publisher“ werden Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen in die Lage versetzt, Autoren und Herausgebern State-of-the-art-Publikationsmöglichkeiten direkt zur Verfügung zu stellen – als Betreibermodell mit minimalem Aufwand in der Cloud, deutlich höherer Sichtbarkeit für die Publikationen als auf einem Repositorium, voller Unabhängigkeit von klassischen Wissenschaftsverlagen, transparenten Paketpreisen und 100% Open Access.

Ralf Biesemeier, Geschäftsführer von readbox publishing GmbH: „Seit vielen Jahren sorgen unsere Produkte und Lösungen für maximale Sichtbarkeit und Relevanz von Inhalten jedweder Form in ihren jeweiligen Zielgruppen. Mit dieser Expertise und auf Basis einer bewährten technologischen Plattform bieten wir mit dem unipress publisher eine Open-Access-Lösung für barrierefreies Publizieren, über die bereits rund 30 Hochschulen veröffentlichen. Die exklusive Partnerschaft mit Hugendubel ist nun der konsequent nächste Schritt für uns für eine noch größere Marktdurchdringung.“

Jörg Pieper, Leitung Vertrieb und Business Development bei Hugendubel Fachinformationen: „Wir freuen uns sehr über die Vertriebspartnschaft mit readbox publishing. Damit reagieren wir auf veränderte Marktanforderungen und werden Teil des Produktionsprozesses wissenschaftlichen Publizierens. Sehr gerne bringen wir hier unser Netzwerk und unsere Expertise ein.“

http://www.hugendubel.de