25. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

International Open Science Conference

11.bis 12. März 2020 / Berlin / Early Bird bis 7. Februar 2020

Die Open Science Conference 2020 ist die 7. internationale Konferenz des Leibniz-Forschungsverbundes Open Science. Sie bietet ein einzigartiges Forum für Forschende, Bibliothekar*innen, Praktiker*innen, Infrastrukturanbieter, Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wissenschaft, Verlage und andere wichtige Interessengruppen, um die neuesten und zukünftigen Entwicklungen im Umfeld von Open Science zu diskutieren.

URL: http://www.open-science-conference.eu/

Die Registrierung ist ab sofort offen.

Im Zentrum der Tagung stehen folgende Themen:

  • Innovationen zur Unterstützung offener Wissenschaftspraktiken
  • Anwendung und Akzeptanz von Open-Science-Support in wissenschaftlichen Gemeinschaften
  • Wissenschaftlicher Nutzen von Open Science
  • Auswirkungen von Open Science auf die Gesellschaft
  • Offene Wissenschaftsbildung und Wissenschaftskommunikation für die breite Öffentlichkeit

Seien Sie gespannt auf folgende Speaker:

  • Hugo Sven van Ewijk, Rathenau Instituut, Netherlands
  • Dr. Johannes Fournier, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Germany
  • Dr. Elena Giglia, CO-OPERAS coordinator, University of Turin, Italy
  • Dr. Emma Harris, Max Delbrück Center for Molecular Medicin, Germany
  • Dr. Henriikka Mustajoki, Federation of Finnish Learned Societies, Finland
  • Dr. Julia Stewart Lowndes, National Center for Ecological Analysis & Synthesis, University of California Santa Barbara, USA
  • Dr. August Wierling, Western Norway University of Applied Science, Norway

Wir würden uns freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen.

Location: H4 Hotel Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Str. 32, 10178 Berlin, Germany

Twitter Hashtag: #osc2020

Registrierung:   https://www.open-science-conference.eu/

Die International Open Science Conference ist eine gemeinsame Veranstaltung der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
und des Leibniz-Forschungsverbundes Open Science.

Barcamp Open Science am 10. März 2020