28. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

International Open Science Conference

11.bis 12. März 2020 / Berlin / Early Bird bis 7. Februar 2020

Die Open Science Conference 2020 ist die 7. internationale Konferenz des Leibniz-Forschungsverbundes Open Science. Sie bietet ein einzigartiges Forum für Forschende, Bibliothekar*innen, Praktiker*innen, Infrastrukturanbieter, Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wissenschaft, Verlage und andere wichtige Interessengruppen, um die neuesten und zukünftigen Entwicklungen im Umfeld von Open Science zu diskutieren.

URL: http://www.open-science-conference.eu/

Die Registrierung ist ab sofort offen.

Im Zentrum der Tagung stehen folgende Themen:

  • Innovationen zur Unterstützung offener Wissenschaftspraktiken
  • Anwendung und Akzeptanz von Open-Science-Support in wissenschaftlichen Gemeinschaften
  • Wissenschaftlicher Nutzen von Open Science
  • Auswirkungen von Open Science auf die Gesellschaft
  • Offene Wissenschaftsbildung und Wissenschaftskommunikation für die breite Öffentlichkeit

Seien Sie gespannt auf folgende Speaker:

  • Hugo Sven van Ewijk, Rathenau Instituut, Netherlands
  • Dr. Johannes Fournier, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Germany
  • Dr. Elena Giglia, CO-OPERAS coordinator, University of Turin, Italy
  • Dr. Emma Harris, Max Delbrück Center for Molecular Medicin, Germany
  • Dr. Henriikka Mustajoki, Federation of Finnish Learned Societies, Finland
  • Dr. Julia Stewart Lowndes, National Center for Ecological Analysis & Synthesis, University of California Santa Barbara, USA
  • Dr. August Wierling, Western Norway University of Applied Science, Norway

Wir würden uns freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen.

Location: H4 Hotel Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Str. 32, 10178 Berlin, Germany

Twitter Hashtag: #osc2020

Registrierung:   https://www.open-science-conference.eu/

Die International Open Science Conference ist eine gemeinsame Veranstaltung der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
und des Leibniz-Forschungsverbundes Open Science.

Barcamp Open Science am 10. März 2020