29. November 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 7/2022 (Oktober 2022) lesen Sie u.a.:

  • Aus Informations­kompetenz wird Digital Literacy
  • Neue Chance für Chatbots in Bibliotheken?
  • Enterprise Search bleibt eine Herausforderung für Unternehmen
  • Die führenden Wissenschaftsverlage
    haben ihre Geschäftsmodelle
    an Open Access angepasst
  • Empfehlungen, um die Glaubwürdigkeit der Wissenschaft zu stärken
  • Zum Wert von Informationen
  • Internet Economy Report 2022:
    Europa droht digital den Anschluss
    an die USA und China zu verlieren
  • Weiterverkauf von E-Books mittels NFTs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2022

AUSSTELLUNGEN

  • Islam in Europa 1000–1250
  • Die Normannen

AUTOBIOGRAFIE
Uwe Wesel: Wozu Latein, wenn man gesund ist? Ein Bildungsbericht

RECHT
Jura für Nichtjuristen | Strafrecht | Strafvollzug | Straßen- und Schienenwegerecht | Zivilprozessrecht | Insolvenzrecht | Notarrecht

BIOGRAFIEN

PSYCHOLOGIE

MEDIZIN | GESUNDHEIT

BETRIEBSWIRTSCHAFT

uvm

Zeitschrift „ASR – Anwalt/Anwältin im Sozialrecht“ erscheint ab 2020 im Nomos Verlag

Mit Auslieferung von Heft 1/2020 im Februar 2020 erscheint die Mitgliederzeitschrift der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein „ASR“ in verlegerischer Zusammenarbeit mit der Nomos Verlagsgesellschaft.

Die ASR bietet den im Sozialrecht tätigen RechtsanwältInnen ein breites Spektrum an aktuellen Informationen für die tägliche Arbeit. Mit praxisrelevanten Aufsätzen zu einschlägigen Themen und aktuellen Entwicklungen des Sozialrechts, Berichten über Fachveranstaltungen und Kommentierung zu Gesetzesänderungen liefert diese Zeitschrift wertvolle Anregungen für die Beratungspraxis des Anwalts/der Anwältin im Sozialrecht. Die zukünftige Zusammenarbeit zwischen dem gerade im Sozialrecht ausgewiesenen Nomos Verlag und der wichtigsten anwaltlichen Interessenvertretung wird, so sind beide Partner überzeugt, zu einer Profilierung der ASR führen.

Rechtsanwalt Nicolaos Penteridis
Dr. Alfred Hoffmann, Geschäfts- führer des Nomos Verlags

Rechtsanwalt Nicolaos Penteridis, Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV, sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, dass die ASR ab dem 22. Jahr ihres Bestehens im Hause Nomos publiziert wird. Die Möglichkeiten, die der Verlag gerade im Sozialrecht bieten kann, werden unserer Mitgliederzeitschrift sicher zugutekommen. Die Abonnenten dürfen sich unter anderem auf eine elektronische Anbindung im Rahmen des Online-Angebots in beck-online freuen.“

Dr. Alfred Hoffmann, Geschäftsführer des Nomos Verlags, betont: „Die zukünftige Zusammenarbeit ist sicher auch Ergebnis unserer langjährigen Programmarbeit, durch die sich die handelnden Personen bereits aus anderen Projekten kennen. Durch die Kooperation wird der ohnehin schon enge Kontakt des Verlags zur Anwaltschaft nochmals verstärkt.“

Im Fachbuchhandel und im NomosShop können Abonnements abgeschlossen und Einzelhefte bestellt werden. Interessenten können bei Frau Aloisia Hohmann (hohmann@nomos.de) ein kostenloses Probeheft anfordern.

Ansprechpartner der Redaktion ist Professor Dr. Torsten Schaumberg (redaktion-asr@nomos.de) und Ansprechpartnerin im Nomos-Lektorat ist RAin Anja Falkenstein (falkenstein@nomos.de).

www.nomos.de