27. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Medivers – De Gruyters Online-Produkt für therapeutische Entscheidungsfindung
– mit mehr Reichweite

Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) nimmt Medivers-Inhalte in e.Academy auf

Mitglieder des Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) sowie deren Partnergesellschaften können Medivers Orthopädie und Unfallchirurgie ab sofort über das Fortbildungsportal e.Academy zu Sonderkonditionen nutzen und erwerben.

Neben den BVOU-Mitgliedern können dies auch die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) sowie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU).

Das Fortbildungsportal e.Academy ist ein Internetangebot zur umfassenden Unterstützung von Orthopäden und Unfallchirurgen in ihrer kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung.

Medivers Orthopädie und Unfallchirurgie ist ein Online-Produkt aus dem Pschyrembel-Verlag De Gruyter, das speziell für Orthopäden und Unfallchirurgen entwickelt wurde, um bei der Therapieentscheidung zu unterstützen.

Im Klinikalltag fehlt Ärzten oft die Zeit für umfangreiche Recherchen oder das Nachschlagen von Fachinformationen. Dennoch sind sie gefordert, die relevanten Therapieoptionen für eine Diagnose mit Indikationen und Kontraindikationen zu kennen, um ihren Patienten die optimale Therapie anbieten zu können.

„Gerade in der Weiterbildung sind ein fundierter Überblick über Therapieoptionen und detaillierte Anleitungen zur Durchführung der Therapie enorm wichtig. Aber auch erfahrenere Orthopäden und Unfallchirurgen finden in Medivers eine große Auswahl an Therapien. Durch den Therapievergleich und die Kennzeichnung der bevorzugten Therapieoptionen leistet Medivers dabei einen einzigartigen Beitrag zur Qualitätssicherung und Fehlervermeidung“, freut sich Daniel Tiemann, Vice President Science, Technology and Medicine bei De Gruyter.

„In der e.Academy haben wir insbesondere für den Nachwuchs in Orthopädie und Unfallchirurgie attraktive digitale Lernpakete entwickelt. Wir freuen uns sehr, dass Medivers Orthopädie und Unfallchirurgie nun Teil dieses hochwertigen Angebots ist“, so Jörg Ansorg, Geschäftsführer des BVOU.

www.degruyter.com