12. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

Hugendubel verlegt Lesungen auf Instagram

„Die Schönheit der Begegnung“ heißt der Titel, aus dem Autor Frank Berzbach am Mittwoch, den 25. März, ab 19:00 Uhr live auf dem Instagram-Kanal von Hugendubel (@hugendubel_buchhandlungen) liest. In einer Zeit, in der das kulturelle Leben und eben auch jene Begegnungen stark eingeschränkt sind, erlauben uns die digitalen Kanäle, zumindest virtuell Kontakt zu halten und weiter Autoren und Leser zusammenzubringen.

Lesungen in Zeiten von Corona
Frank Berzbach ist nicht der erste Autor, der auf dem Instagram-Kanal von Hugendubel liest und er soll auch nicht der letzte sein. Den Auftakt machte Ende letzter Woche eine Lesung von Bianca Iosivoni. Am Montag folgte ein Livestream mit Florian Valerius und Mareike Fallwickl. Das Team von Hugendubel arbeitet momentan eifrig daran, weitere Online-Lesungen für die nächsten Wochen auf die Beine zu stellen. So lange Veranstaltungen vor Ort nicht möglich sind, kann Hugendubel so weiterhin auf alternative Weise eine Bühne für Autoren bieten. Aktuelle Updates zum kommenden Programm gibt es auf den Social-Media-Kanälen von Hugendubel. Die Lesung mit Frank Berzbach kann am 25. März ab 19:00 Uhr live bei @hugendubel_buchhandlungen auf Instagram verfolgt werden

https://presse.hugendubel.com/hugendubel-verlegt-lesungen-auf-instagram