6. März 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
10/2020 - 1/2021 (Jan./Feb. 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Vergleichsstudie zu Abstract-Datenbanken
  • Untersuchung zur bibliothekarischen Berufspraxis in Deutschland
  • Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht
  • Künstliche Intelligenz aus der Sicht von Informationsfachleuten
  • It was twenty years ago... Happy Birthday, Wikipedia!
  • Zurückgezogene wissenschaftliche Arbeiten leben häufig weiter
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 1 / 2021

RECHT

  • Covid-19-Pandemie im Spiegel juristischer Fachliteratur
  • Pandemiestrafrecht
  • Arbeitsrecht

ZEITGESCHICHTE

  • Fritz Bauer und Achtundsechzig
  • Josef Wirmer – Die Wiederherstellung der Herrschaft des Rechts

MEDIEN | ZEITUNGEN

  • Neue Zürcher Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hannoverscher Anzeiger

LANDESKUNDE

    Japan

VERLAGE

  • Schott Music Group
  • S. Fischer
  • 75 Jahre Evangelische Verlagsanstalt

BUCH- UND BIBLIOTHEKSWISSENSCHAFTEN

uvm

Die Gemeinschaft von Qualitätsverlagen in der Nomos eLibrary wächst weiter –
Schüren ist neuer Partnerverlag

Der Marburger Schüren Verlag wird künftig Publikationen aus seinem Wissenschaftsprogramm in der Nomos eLibrary zur Verfügung stellen

Der Schüren Verlag ist ein herausragender Fachbuchverlag im Bereich der audiovisuellen Medien und der kritischen Zeitgeschichte. Zu seinen Programmschwerpunkten gehören Filmgeschichte, Filmanalyse, Medienwissenschaft sowie Studien über einzelne Filmschaffende. Weitere wichtige Themengebiete sind Politik und Sozialwissenschaften.

In die Nomos eLibrary werden vorrangig Werke aus dem Wissenschaftsprogramm des Schüren Verlags integriert, aber auch populäre Titel, die im akademischen Zusammenhang entstanden sind, gesellen sich hinzu. Sie alle stammen aus dem Themengebiet Film und Medien und ergänzen damit das Angebot an medien- und kommunikationswissenschaftlicher Fach- und Studienliteratur hervorragend.

Geschäftsführerin Dr. Annette Schüren erklärt: „Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit der Nomos eLibrary, weil wir damit unserem qualitativ hochwertigen Wissenschaftsprogramm in Gemeinschaft mit anderen Verlagen eine größere Öffentlichkeit verschaffen können. Für uns ist das auch ein Ansporn, die Digitalisierung unseres Wissenschaftsprogramms weiter voranzutreiben." Außerdem stehe sie momentan im Gespräch mit den Zeitschriften-Redaktionen, sodass in einem nächsten Schritt relevante Fachzeitschriften aus dem Schüren-Portfolio in die Nomos eLibrary mit aufgenommen werden können.

„Die wachsende Gemeinschaft von Qualitätsverlagen ermöglicht einen starken gemeinsamen Direktvertrieb und treibt die Entwicklung der Nomos eLibrary zu einer renommierten Plattform für hochwertige wissenschaftliche Literatur aus sich ergänzenden Verlagsportfolios weiter voran“, äußert sich Nomos Marketing- und Vertriebsleiter Stefan Beck zum stetigen Ausbau des Onlineangebots.