26. Februar 2021
  VORAB FÜR ABONNENTEN
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
10/2020 - 1/2021 (Jan./Feb. 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Vergleichsstudie zu Abstract-Datenbanken
  • Untersuchung zur bibliothekarischen Berufspraxis in Deutschland
  • Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht
  • Künstliche Intelligenz aus der Sicht von Informationsfachleuten
  • It was twenty years ago... Happy Birthday, Wikipedia!
  • Zurückgezogene wissenschaftliche Arbeiten leben häufig weiter
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 1 / 2021

RECHT

  • Covid-19-Pandemie im Spiegel juristischer Fachliteratur
  • Pandemiestrafrecht
  • Arbeitsrecht

ZEITGESCHICHTE

  • Fritz Bauer und Achtundsechzig
  • Josef Wirmer – Die Wiederherstellung der Herrschaft des Rechts

MEDIEN | ZEITUNGEN

  • Neue Zürcher Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hannoverscher Anzeiger

LANDESKUNDE

    Japan

VERLAGE

  • Schott Music Group
  • S. Fischer
  • 75 Jahre Evangelische Verlagsanstalt

BUCH- UND BIBLIOTHEKSWISSENSCHAFTEN

uvm

buch@handel – große Premiere am 14.10.2020

Am 14.10.2020 ab 14 Uhr findet erstmals das neue Vertriebs- und Einkaufsformat für Verlage,
Buchhandlungen und alle, die Bücher sichtbar machen wollen, statt – live und im Internet.
Bei der Premiere des Formats sind u. a. folgende Verlage dabei: Oetinger/migo, Moritz, Midas,
Pendragon, das Verlags-Karree. Buchhändler*innen können sich zum kostenlosen Besuch
der buch@handel anmelden per Mail an besuchen@buch-at-handel.de anmelden.

Die buch@handel, eine Kooperation der PR-Agentur Literaturtest und dem Branchenmagazin BuchMarkt,
richtet sich in erster Linie an Buchhändler*innen. Die Teilnahme ist kostenlos.  

Buchhändler*innen haben die Möglichkeit, neue Verlage (und die Gesichter dahinter) kennenzulernen oder auch altvertraute Verlage neu zu entdecken. Sie können sich die Programmhighlights des Herbstes vorstellen lassen – fast immer verbunden mit der Möglichkeit, erfolgversprechende Titel zu besonderen Konditionen einzukaufen.  

Langeweile kommt dabei nicht auf: Jeder Verlag hat 15 bis max. 30 Minuten Zeit, seine Highlights, seine Autor*innen,
seine Neuigkeiten zu präsentieren – mit dem Blick darauf, für gute Geschäfte im Handel zu sorgen.  

1. buch@handel am 14. Oktober 2020  

14.00 Uhr Oetinger/migo  

14.30 Uhr Midas Kinderbuch  

15.00 Uhr Moritz Verlag  

15.15 Uhr Midas Sachbuch  

15.30 Uhr Verlags-Karree  

15.45 Uhr Pendragon  

Die Liste der teilnehmenden Verlage wird in den nächsten Tagen ergänzt.  

Wer dabei sein möchte, kann sich unkompliziert anmelden – E-Mail an besuchen@buch-at-handel.de genügt –
und dann via ZOOM mit dem PC, Tablet oder Smartphone dazuschalten.  

Apropos dabei sein: Die buch@handel freut sich auch immer noch über teilnehmende Verlage, die ihre Programme,
ihre Titelhighlights, ihre Autor*innen oder auch ihr Unternehmen insgesamt auf diesem Kanal präsentieren möchten.
(Kontakt: buchen@buch-at-handel.de)  

https://buch-at-handel.de