25. Juni 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 4/2021 (Juni 2021) lesen Sie u.a.:

  • Zum Nutzen von Big Deals
  • Verändert sich der Publikationsprozess bei den Megajournals?
  • Neue Ansätze zur Informations­kompetenzvermittlung
  • Außen- und Selbstwahrnehmung von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren als wichtiges Steuerungsinstrument
  • Die Folgen des Wissenschaftstracking – unbekannt, aber nicht ungefährlich
  • Best Practices für den Umgang mit dem Coronavirus in Bibliotheken
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 3 / 2021

IM FOKUS
Über das Sterben reden

  • Dr. Henning Scherf im Gespräch
  • Eine Buchauswahl zum Thema

LANDESKUNDE
Indien: Geschichte und Gegenwart

KUNST | BIOGRAFIEN
Malerinnen: Talent ist keine Frage des Geschlechts

BETRIEBSWIRTSCHAFT
„Leadership“ ist hip

RECHT
Steuerrecht | Umwelt- und Planungsrecht | Kommentare zum Bürgerlichen Recht | Strafrecht | Juristendeutsch? | Rechtsgeschichten

uvm

Mehr als 35.000 Schüler zu Gast in der Badischen Landesbibliothek

Ein Rückblick auf 10 Jahre Teaching Library

Vor genau zehn Jahren hat die Badische Landesbibliothek die Teaching Library eröffnet und ist damit dem wachsenden Interesse nach einem pädagogisch fundierten Schulungsangebot zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur effektiven Nutzung der Bibliothek begegnet. Zentrales Anliegen der Teaching Library ist seit Beginn die Vermittlung von Informationskompetenz mittels einer innovativen und handlungsorientierten Didaktik. Mit Erfolg: Mehr als 4.000 Personen nehmen seit der Gründung jährlich an den angebotenen Schulungen, Beratungen und Workshops in der Badischen Landesbibliothek teil.

Den Startschuss im Oktober 2010 bildeten zunächst Schulungen für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse. Durchschnittlich kommen seitdem jährlich etwa 3.200 Schüler in die Badische Landesbibliothek. Viele Schulen haben den Besuch mittlerweile fest in ihrem Unterrichtsgeschehen für die Kursstufe oder die Methodentage verankert. Die Badische Landesbibliothek ist damit zu einer relevanten Bildungseinrichtung für die gesamte Region geworden. Bei ihrem Besuch er-fahren die Schülerinnen und Schüler nicht nur Näheres zur gezielten Recherche nach Literatur, sondern erhalten ebenso Informationen rund um die Bibliothek als Lern- und Arbeitsort, die Ein-ordnung glaubwürdiger Quellen sowie fundiertes Wissen zum wissenschaftlichen Arbeiten. Als Landesbibliothek bietet die BLB diese Unterstützung nicht nur Seminarkursen aus allgemeinbildenden Schulen an, sondern auch vielfältigen Kursen, Klassen und Gruppen aus beruflich bilden-den Schulen und Ausbildungsgängen.

Das Portfolio der Teaching Library ist konsequent zielgruppenorientiert aufgebaut: Auch die Fra-gen und Anliegen von Studierenden und Berufstätigen in Bezug auf digitale Recherchetechniken und wissenschaftliches Arbeiten werden in den Blick genommen. Studierende können beispiels-weise in der individuellen Rechercheberatung wichtige Kompetenzen auffrischen. Nicht nur für Studierende, sondern auch für alle anderen Interessierten steht das seit Jahren etablierte Veran-staltungsformat der bibWerkstatt offen. Die etwa einstündigen Veranstaltungen beginnen je-weils mittwochs um 17.00 Uhr und behandeln unterschiedliche Themen, oft mit praktischen In-halten und Übungen zum Ausprobieren.

Die Teaching Library der Badischen Landesbibliothek konnte sich in den vergangenen zehn Jah-ren nicht nur regional einen Namen machen. So ist die Leiterin der Teaching Library, Maren Krähling, auch Mitglied bei der Fachkommission Bibliothekspädagogik des Landesverbandes Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V. Mehr Informationen zum Schulungsprogramm der Badischen Landesbibliothek sind auf der Webseite der Badischen Landesbibliothek unter https://www.blb-karlsruhe.de/service/bera-tung-und-schulung/ zu finden.

Zweimal jährlich erscheint ein Newsletter für Lehrerinnen und Lehrer, der kostenlos abonniert werden kann: https://www.blb-karlsruhe.de/service/beratung-und-schulung/schule/newsletter-der-teaching-library-fuer-lehrer/.