20. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

Das ist neu im Programm der future!publish 2022!

Reminder: jetzt noch bewerben für den Deutschen Buchtrailer Award!

Im Kongressprogramm future!publish 2022 hat sich so einiges getan.
Dies sind die neuen Programmpunkte.

future!innovation

  • Verbandskasten der Innovation: was wir als Branche vorweisen können und (noch intensiver) angehen sollten mit Karin Schmidt-Friderichs, Peter Kraus vom Cleff und Jens Klingelhöfer
  • Kulturwandel 4.0 – Geschichte in die Zukunft transportieren: Wie digitale Transformation im Verlagswesen gelingen kann mit Philipp Lindinger und Simon Biallowons
  • Eisbrecherevent und kreative Neugründungen mit TourCont, BotTalk, Buuk, BeemGee, Divisto und YAY
  • Innovative Verlage stellen sich vor mit Matabooks, &Töchter und dem Mentor Verlag

future!sales

  • Müssen Bücher teurer werden? Podiumsdiskussion zur wirtschaftlichen Auskömmlichkeit für Verlage, Handel und Autor*innen

future!communication

  • Welches Kommunikations-Mindset brauchen Verlage in Transformationsprozessen? Keep it simple – ein Beispiel aus dem Herder Verlag
  • Kundenbindung 2.0 – wenn aus Büchern interaktive Plattformen werden mit Gregor Pchalek

future!work

  • Von der Zukunftsvision zum Verlagsalltag: Wie Verlage von KI-Anwendungen profitieren und was das für ihre Prozesse bedeutet mit Michael Griesinger, Dominik Huber und Julia König
  • „Es könnt‘ alles so einfach sein. Isses aber nicht“: Der Weg zu neuen, vielleicht sogar agileren Arbeitsweisen mit Edgar Rodehack
  • Darum lieben wir digitale Zusammenarbeit: Wie Zoom, Miro & Co. uns auch nach Corona bereichern werden mit Roland Große Holtforth, Stefanie Herr, Carmen Udina und Hermann Eckel
  • Nachwuchskräfteentwicklung zwischen Fördern und Fordern in hybriden Zeiten mit Simon Giani und Judith Hoffmann

future!visibility

  • Was KI von Buchmenschen lernen kann mit Stephanie Lange und Ben Kohz

Außerdem erwartet Sie am Donnerstag

  • Eine kreative Schreibsession mit Christine Kämmer
  • Ein musikalischer Ausklang mit DJ Blindsmyth

Das komplette Programm finden Sie hier!

Auch in diesem Jahr dürfen wir wieder der Deutschen Buchtrailer Award vergeben. Alle Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Das Digitalticket zum Preis von 99 Euro netto erhalten Sie über die Ticketseite.