29. November 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 7/2022 (Oktober 2022) lesen Sie u.a.:

  • Aus Informations­kompetenz wird Digital Literacy
  • Neue Chance für Chatbots in Bibliotheken?
  • Enterprise Search bleibt eine Herausforderung für Unternehmen
  • Die führenden Wissenschaftsverlage
    haben ihre Geschäftsmodelle
    an Open Access angepasst
  • Empfehlungen, um die Glaubwürdigkeit der Wissenschaft zu stärken
  • Zum Wert von Informationen
  • Internet Economy Report 2022:
    Europa droht digital den Anschluss
    an die USA und China zu verlieren
  • Weiterverkauf von E-Books mittels NFTs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2022

AUSSTELLUNGEN

  • Islam in Europa 1000–1250
  • Die Normannen

AUTOBIOGRAFIE
Uwe Wesel: Wozu Latein, wenn man gesund ist? Ein Bildungsbericht

RECHT
Jura für Nichtjuristen | Strafrecht | Strafvollzug | Straßen- und Schienenwegerecht | Zivilprozessrecht | Insolvenzrecht | Notarrecht

BIOGRAFIEN

PSYCHOLOGIE

MEDIZIN | GESUNDHEIT

BETRIEBSWIRTSCHAFT

uvm

Neue Datenbank Veterinary Source
jetzt über EBSCO Information Services erhältlich

Herausragende Volltextquelle für das Studium der Veterinärwissenschaften

EBSCO Information Services (EBSCO) hat eine neue Volltextressource veröffentlicht, die die Recherchebedürfnisse von Tiermediziner:innen, Tierärzt:innen, Tierarzthelfer:innen und Studierenden der Veterinärwissenschaften erfüllt. Veterinary Source deckt alle Aspekte der Tiermedizin ab und bietet Zugang zu Forschungsergebnissen aus der ganzen Welt über die Prävention, Kontrolle, Diagnose und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen bei Tieren.

Mit mehr als 250 wissenschaftlichen Zeitschriften und Magazinen im Volltext rund um die Tiermedizin ist die Datenbank Veterinary Source ein unverzichtbares Hilfsmittel für das Studium der Veterinärwissenschaften. Zu den abgedeckten Themenbereichen gehören Anatomie und Physiologie, Tierpathologie und Parasitologie, Fortpflanzung und Zucht von Tieren, Pflege von Klein- und Großtieren, Ernährung, Diagnosestellung sowie veterinärmedizinische Versorgung und Praktiken.

Sara Earley, Senior Vice President of Research Databases bei EBSCO Information Services, sagt, dass EBSCO Bibliotheken bei der Erfüllung der spezifischen Recherche- und Forschungsanforderungen ihrer Nutzer:innen umfangreich unterstützen möchte. „Die in der Datenbank Veterinary Source kuratierten Inhalte stammen aus einer Vielzahl von Quellen aus der ganzen Welt. Die Ressource bietet den Bibliotheken die Möglichkeit, ihre Nutzer:innen bei der Recherche im Bereich der Veterinärwissenschaften eingehend zu unterstützen.“

Veterinary Source ergänzt EBSCOs weitreichendes Angebot an Datenbanken im Bereich der Biologie und Biowissenschaften.

https://www.ebsco.com/de-de/produkte/datenbanken/veterinary-source