14. Juli 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2024 (Juni-Juli 2024) lesen Sie u.a.:

  • Forensische Szien­to­metrik (FoSci) – Wäch­ter der wissen­schaftlichen Integrität
  • NIST Research Data Framework 2.0: Zukunftsweisendes Werkzeug für das Forschungsdatenmanagement
  • Artificial Intelligence in the News: How AI Retools, Rationalizes, and Reshapes Journalism and the Public Arena
  • Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem
  • The Use Case Observatory:
    Dreijährige Analyse der wirtschaftlichen, staatlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen von Open Data
  • Die Aufteilung der Kosten einer Volltextdatenbank auf die enthaltenen Zeitschriften: Sechs Methoden
  • Flexibles Arbeiten im Bibliotheksbereich: in die Zukunft und darüber hinaus
  • Die Zukunft der Wissenschaftlichen Monografien: Neue Geschäftsmodelle und der Einfluss der Politik
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Warum Patentzitierungen bei Stand der Technik-Recherchen
und Wettbewerbsüberwachungen besonders hilfreich sind

Patentzitierungen sind ein wichtiges Instrument für zahlreiche Aktivitäten, die von der Suche nach zusätzlichem Stand der Technik, über das Aufzeigen von Lizenzierungs- und Vermarktungsmöglichkeiten bis hin zur Analyse von Patentverletzungen und allgemeinen Wettbewerbsinformationen reichen. Besonders häufig zitierte Patente sind dabei ein entscheidendes Merkmal bei der Bewertung eines Patentes, und sollten zum Beispiel bei der Frage, ob es sich noch lohnt das Schutzrecht aufrechtzuerhalten, berücksichtigt werden.

Am 10.06.21 um 14:00 CEST Uhr wird Jochen Lennhof dabei einige wichtige Fragen beantworten:

  1. Welche Arten der Zitierungen gibt es?
  2. Wofür kann ich die Analyse der Zitierungen nutzen?
  3. Wie finde ich Zitierungen für ein Patent oder eine Trefferliste?

Worauf muss ich bei der Analyse und Interpretation der Ergebnisse achten?

Zur Registrierung