18. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Marc-Uwe Kling, Cornelia Funke, Otto Waalkes, Margit Auer,
Heinz Strunk u.v.m. auf der 75. Frankfurter Buchmesse!

Fachprogramm zu KI und Sensitivity Reading

Zum 75. Mal wird die Frankfurter Buchmesse (18. - 22. Oktober 2023) im Oktober ihre Tore öffnen und hunderte Geschichten sowie die Autor*innen dahinter feiern. Mit dabei sind u.a. Marc-Uwe Kling, Otto Waalkes, Cornelia Funke, Guido Maria Kretschmer, Heinz Strunk, Margit Auer, Elke Heidenreich, Rafik Schami, Ayla Dade und Deborah Feldman. Tickets für Privat- und Fachbesucher*innen sind ab jetzt online erhältlich.

Jubiläum: 75. Frankfurter Buchmesse
2023 findet die Frankfurter Buchmesse zum 75. Mal statt. Was 1949 unter Beteiligung von 205 deutschen Verlagen als kleine Bücherschau in der Frankfurter Paulskirche begann, hat sich über die Jahrzehnte als größte internationale Buchmesse etabliert. Zum Jubiläum sind Aktionen und Veranstaltungen auf der Messe, in der Stadt sowie in den klassischen und sozialen Medien geplant.

Ehrengast Sloweniens „Waben der Worte“
Das diesjährige Gastland Slowenien zeichnet neben seiner Literaturlandschaft eine lange Tradition der Bienenzucht aus. Diese steht für das Motto „Waben der Worte“. Im Fokus sind slowenische Lyrik und Philosophie sowie die Liebe zur Natur. Im Rahmen des Fachprogramms gibt es Einblicke in die slowenische Buchbranche. Themen sind u.a. „Lesen im Zeitalter von Screens” sowie „Die Bedeutung des Deep Reading”. Besucher*innen entdecken die Vielfalt der slowenischen Literatur mit über 70 Autor*innen, Übersetzer*innen und Lyriker*innen im Ehrengast-Pavillon (Forum, Ebene 1).

Podcast-Event „Die Lage der Nation“ live auf der Messe
Deutschlands populärster Politik-Podcast „Die Lage der Nation“ findet am 19. Oktober 2023 um 19.00 Uhr im Saal Harmonie, Congress Center, Messe Frankfurt statt. Hier erleben Zuschauer*innen die Entstehung einer weiteren Podcast-Folge live vor Ort und treffen auf die Hosts Philip Banse und Ulf Buermeyer.

BOOKFEST city 2023
Im Jubiläumsjahr widmet die FrankfurterBuchmesse das BOOKFEST city den Buchhandlungen im Rhein-Main-Gebiet und den Bibliotheken der Stadt Frankfurt. Das Veranstaltungsprogramm mit internationalen Autor*innen wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Internationales Fachprogramm – vor Ort, hybrid und digital
Mit dem digitalen Networking-Format The Hof, dem erstmals hybriden Frankfurt Rights Meeting, dem Publishing Perspectives Forum vor Ort sowie den digitalen Master Classes können Fachbesucher*innen die Messe für ihr Geschäft nutzen. Dazu gibt es Talks mit Branchengrößen zu Themen wie KI, Leseförderung, Sensitivity Reading sowie Diversität und Nachhaltigkeit im Publishing. Außerdem finden Fachkonferenzen zu Kinder- und Jugendmedien, Hörbüchern sowie ein Book-to-Screen-Day am Messe-Freitag zu Buchverfilmungen statt. Neu: Fachbesucher*innen-Tickets sind jetzt inklusive dem öffentlichen Nahverkehr in Frankfurt (RMV).

Service-Links
Frankfurter Buchmesse Ticketshop: buchmesse.de/besuchen/tickets
Chronik 75 Jahre FBM: buchmesse.de/chronik
Ehrengast Slowenien: buchmesse.de/themen-programm/ehrengast
Podcast „Lage der Nation“ Ticketshop: tickets.lagedernation.org/ldn/ffm23/
Fachprogramm: buchmesse.de/fachprogramm