24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Qualifiziert in die Zukunft

Der Zertifizierungslehrgang „Technische Redakteurin/Technischer Redakteur (tekom)“ bei Comet in München

Die Chance für alle, die sich mit Technischer Dokumentation beschäftigen: Am 18. Februar 2011 startet der neue berufsbegleitende Weiterbildungslehrgang der Münchner Comet Unternehmensgruppe, der gezielt auf die Zertifizierung „Technische Redakteurin/Technischer Redakteur (tekom)“ vorbereitet. Der Bildungsgang eignet sich hervorragend für Ein- und Umsteiger/-innen aus Ingenieur-, IT- und anderen Technikberufen sowie für berufserfahrene Redakteure.

Von den rechtlichen Anforderungen einer Dokumentation über XML-Kenntnisse bis hin zur optischen Gestaltung – in einer effizienten Kombination aus Präsenzveranstaltungen und E-Learning-Modulen lernen die Teilnehmenden von erstklassigen und erfahrenen Dozent/-innen alles, was sie brauchen, um die Prüfung zur tekom-Zertifizierung erfolgreich zu meistern.

Das Wichtigste auf einen Blick:
Starttermin: 18. Februar 2011
Umfang: Drei Monate, berufsbegleitend
Inhalt: Alle tekom-Pflichtbausteine, ausgewählte tekom-Wahlbausteine
Aufbau: Präsenzveranstaltungen (Freitag/Samstag) und E-Learning-Module
Betreuung: Direkter Kontakt zu Dozent/-innen und zum Comet-Schulungszentrum
Kosten: 4.800 Euro (zzgl. Gesetzl. MwSt.)
Weitere Informationen finden Sie unter www.comet.de/schulung/zertifizierung.