24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Hogrefe eLibrary erfolgreich gestartet

Mit Juni.com als Partner stellt der Verlag den Universitätsbibliotheken seit diesem Frühjahr eine innovative Technologie zur Verfügung, die sowohl auf die Anforderungen der Bibliotheken als auch auf die Bedürfnisse von Studierenden der Psychologie abgestimmt ist. Die eLibrary mit derzeit ca. 150 E-Books der Verlage Hogrefe, Hogrefe Publishing und Hans Huber wird ständig erweitert und deckt alle Themenbereiche des Psychologie-Studiums ab. Mit ihrem didaktischen Ansatz und ihren E-Learning-Elementen bietet die Hogrefe eLibrary ein speziell auf die Erfordernisse der Psychologie-Studierenden und -Dozenten zugeschnittenes Angebot.

Die E-Books können von den Bibliotheken im Pick-and-choose-Verfahren lizenziert und durch Deep-Links in den Bibliothekskatalog integriert werden. MARC 21 Datensätze und Nutzungsstatistiken nach COUNTER-Standard stehen ebenfalls zur Verfügung.