4. März 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

"Digitales Kulturerbe - gemeinsam vernetzen"

Einladung zur Tagung "Digitales Kulturerbe - gemeinsam vernetzen"
am 28. und 29. April 2008 (jeweils ab 10 Uhr)

Ort: Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen,
Filmhaus am Potsdamer Platz, Potsdamer Straße 2, 4. OG 10785 Berlin

Die Tagung wird den Fokus auf die gemeinsame Vernetzung der digitalen Ressourcen in Museen, Archiven, Bibliotheken, in Bildungs-, Forschungs- und Kultureinrichtungen setzen. Seit Jahren wird in verschiedenen Projekten kulturelles Erbe digital erfasst, digital erschlossen und über Internet-Portale zugänglich gemacht. Die Verbesserung der Zugänglichkeit zu diesen Materialien, die Möglichkeit zur Information über die bislang realisierten Projekte und die daraus resultierenden Erfahrungen sowie der Blick nach vorne werden in vier Themenblöcken behandelt. Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Institut für Museumsforschung, Staatliche Museen zu Berlin. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Tagungsprogramm und Anmeldung unter www.kulturerbe-vernetzen.de
Kontakt:
Frank von Hagel
T. 030/8301492
f.v.hagel@smb.spk-berlin.de