30. November 2022

BIBLIOTHEKSKONGRESS LEIPZIG
b.i.t.online   3 / 2022

Vorwärts nach weit.
Bericht vom 8. Bibliothekskongress #FreiräumeSchaffen, zugleich 110. Bibliothekartag (dessen geschlechtsspezifischer Name in Leipzig ein für allemal beerdigt wurde).
Vera Münch
Wir entschuldigen uns bei den Veranstaltenden des 111. Bibliothek(?)tages 2023, dass wir ihr Motto bereits jetzt gekapert haben. Aber besser als der 1887 in Hannover geborene Kurt Schwitters es auf den Punkt gebracht hat, lassen sich die aktuellen Bestrebungen der Bibliothekswelt nicht beschreiben. Bibliotheken sind im Umbruch, in der Transformation, in Bewegung. Aus der Wissenschaft und Forschung wie aus der Zivilgesellschaft erwachsen neue Aufgaben, die sich vor zwanzig Jahren niemand hätte vorstellen können. Die Bibliotheken machen sich die Herausforderungen zu eigen und sind aufgebrochen „vorwärts nach weit”.

Kongress-Splitter
Lösungsansätze und -angebote, wie die Bibliotheken und ihre Firmenpartner den Aufgaben und Herausforderungen begegnen können.

Die 3 Gewinner-Teams des TIP Award 2022: Das Projektteam „Münch, Rebell, Bibliothekar”. Das Projektteam „Verzerrungen im Katalogplus der SUB Hamburg”. Das Projektteam „WiBitte? Wissenschaftliche Bibliotheken einfach erklärt”.

Innovationspreisverleihung 2022
Endlich wieder vor Ort wurde auf dem Bibliothekskongress in Leipzig am 02. Juni 2022 der b.i.t-online Innovationspreis des Jahres verliehen.
Karin Holste-Flinspach

Gemeinsam zum Sieg: Die Gewinner des
Team Information Professional Award
Mit dem Nachwuchspreis TIP Award werden innovative studentische Teamarbeiten ausgezeichnet, die konkrete Lösungen zu Fragestellungen der digitalen Transformation und Gestaltung der digitalen Gesellschaft liefern.
Vera Münch

Kein Kongress ohne Ausstellung
Fast 130 Aussteller informieren in Leipzig über ihre Produkte
Ulrike Holtkamp