20. Januar 2021
  VORAB FÜR ABONNENTEN
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2020 (Dez. 2020/Jan. 2021) lesen Sie u.a.:

  • Brauchen Bibliotheken noch Print-Abonnements?
  • Podcasting für die Wissenschafts–kommunikation
  • Partnerschaften als strategische Priorität für Bibliotheken
  • Wissenschaftliche Bibliotheken
    während der COVID-19-Pandemie
  • Studie zu Forschungsdaten-Services
  • Der Wert von Daten
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2020

HOMMAGE

    The Harley Davidson Book

BÜCHER ÜBER BÜCHER

    Bezaubernde
    „Städte aus Papier“

FOTOGRAFIE

    Gespräch mit den Fotografen Andreas Rost und Ashkan Sahihi

KUNST

    Sam Francis in Japan

LANDESKUNDE

    Pakistan

IM FOKUS

    Respekt für das Handwerk des Metzgers

MEDIZIN | GESUNDHEIT

    Thema Organspende

VOLKSWIRTSCHAFT

    Die Zukunft des Kapitalismus

RECHT

    Arbeitsrecht | Sportrecht | Insolvenzrecht | BGB | Zivilprozessrecht | Erbrecht | Rechtsgeschichte
uvm

Die Zukunft der Hochschullehre ist digital:
Tagung deutscher Rechenzentren an der Uni Ulm

Mehr als 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Rechenzentren aus ganz Deutschland tauschen sich ab Montag, den 12. September, über die "Digitalisierung der Lehre" an der Universität Ulm aus. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Tagung des "Vereins der Zentren für Kommunikations- und Informationsverarbeitung" (ZKI) und der "Deutschen Initiative für Netzwerkinformation" (DINI) stehen Anforderungen, die die digitale Transformation an Lehrende und Rechenzentren stellt. Denn längst gehören Vorlesungsaufzeichnungen, E-Learning-Angebote und vermehrt auch rechnergestützte Prüfungen zum Standard an deutschen Universitäten und Hochschulen.

https://idw-online.de/de/news658654