16. Juli 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2024 (Juni-Juli 2024) lesen Sie u.a.:

  • Forensische Szien­to­metrik (FoSci) – Wäch­ter der wissen­schaftlichen Integrität
  • NIST Research Data Framework 2.0: Zukunftsweisendes Werkzeug für das Forschungsdatenmanagement
  • Artificial Intelligence in the News: How AI Retools, Rationalizes, and Reshapes Journalism and the Public Arena
  • Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem
  • The Use Case Observatory:
    Dreijährige Analyse der wirtschaftlichen, staatlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen von Open Data
  • Die Aufteilung der Kosten einer Volltextdatenbank auf die enthaltenen Zeitschriften: Sechs Methoden
  • Flexibles Arbeiten im Bibliotheksbereich: in die Zukunft und darüber hinaus
  • Die Zukunft der Wissenschaftlichen Monografien: Neue Geschäftsmodelle und der Einfluss der Politik
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Stephanie Walter wird Geschäftsführerin der Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH stellt ihre Geschäftsführung neu auf und holt Stephanie Walter (41) an Bord. Walter übernimmt zum 01. April 2017 die Verantwortung für den Bereich „Content“ der Business Unit Legal. Diese wird sie gemeinsam mit Christian Lindemann führen, der verantwortlich ist für "Digital und Operations“. Lindemann ist bereits seit zehn Jahren als COO im Unternehmen tätig.

Stephanie Walter verfügt über umfassende und langjährige Erfahrungen in der RWS-Fachverlagsbranche. Die Juristin begann ihre erfolgreiche Laufbahn im Produktmanagement bei Wolters Kluwer. Nach Stationen im digitalen Produktmanagement beim Deutschen Anwaltverlag, als Verlagsleiterin beim Deutschen Notarverlag, als Programmleitung beim Oldenbourg Wissenschaftsverlag sowie zuletzt in der Haufe Gruppe als Verlagsleiterin von Haufe Publishing und Geschäftsführerin des Schäffer-Poeschel Verlags zurück nach Köln.

Ihre fundierte und umfassende Erfahrung in der strategischen Programmarbeit, in der erfolgreichen Ausrichtung von Fachverlagsprogrammen sowie der Gestaltung von digitalen Produkten rund um das klassische Fachverlagsportfolio qualifiziert Stephanie Walter in besonderer Weise für die inhaltliche Weiterentwicklung des Angebots von Wolters Kluwer im Bereich Recht. 

„Mit Stephanie Walter in der Verantwortung für die inhaltliche Weiterentwicklung sowie das professionelle Autorenmanagement und Christian Lindemann für die Digitalstrategie und Operations sind wir bestens aufgestellt, um unser Angebot an juristischen Fachinformationen optimal weiterzuentwickeln und auszubauen. Das gilt sowohl für unser Printportfolio als auch für innovative digitale Angebote“, erläutert Martina Bruder, CEO der Wolters Kluwer GmbH, die neue personelle Aufstellung.

www.wolterskluwer.de