2. März 2021
  VORAB FÜR ABONNENTEN
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
10/2020 - 1/2021 (Jan./Feb. 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Vergleichsstudie zu Abstract-Datenbanken
  • Untersuchung zur bibliothekarischen Berufspraxis in Deutschland
  • Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht
  • Künstliche Intelligenz aus der Sicht von Informationsfachleuten
  • It was twenty years ago... Happy Birthday, Wikipedia!
  • Zurückgezogene wissenschaftliche Arbeiten leben häufig weiter
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 1 / 2021

RECHT

  • Covid-19-Pandemie im Spiegel juristischer Fachliteratur
  • Pandemiestrafrecht
  • Arbeitsrecht

ZEITGESCHICHTE

  • Fritz Bauer und Achtundsechzig
  • Josef Wirmer – Die Wiederherstellung der Herrschaft des Rechts

MEDIEN | ZEITUNGEN

  • Neue Zürcher Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hannoverscher Anzeiger

LANDESKUNDE

    Japan

VERLAGE

  • Schott Music Group
  • S. Fischer
  • 75 Jahre Evangelische Verlagsanstalt

BUCH- UND BIBLIOTHEKSWISSENSCHAFTEN

uvm

ISEAS ist neuer Partner von De Gruyter

Umfangreichstes Publikationsprogramm in den Asien- und Pazifikwissenschaften im Aufbau

Berlin, Boston und Singapur – Das ISEAS - Yusof Ishak Institute in Singapur und De Gruyter arbeiten ab sofort im  Lektorat und weltweiten Vertrieb der ISEAS-Publikationen in den Südostasiatischen Sozial-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften zusammen. ISEAS ist der weltweit größte Verleger auf diesem Gebiet.  

Die ISEAS-Publikationen umfassen Neuerscheinungen und eine Backlist von ca. 950 Titeln, die von 2017 bis in das Jahr 1970 zurückreichen, dem Jahr, in dem die erste Publikation aus dem Forschungsinstitut erschienen ist. Jedes Jahr kommen etwa 25 neue Titel hinzu. De Gruyter wird alle Inhalte der Publikationssammlung – Neuerscheinungen, Backlist- und Archivtitel – digitalisieren und elektronisch verfügbar machen.  

Über den weltweiten Vertrieb hinaus werden ISEAS und De Gruyter auch auf Lektoratsebene eng zusammenarbeiten. Lektoratspartnerschaften sind eine gegenseitige Bereicherung für sich ergänzende Portfolios und ermöglichen es den Kooperationspartnern, die Sichtbarkeit wissenschaftlicher Inhalte angesichts der Konkurrenz durch Megapublishers zu erhöhen.  

"Wir sind hocherfreut über die Zusammenarbeit mit De Gruyter. Sie bietet uns die Möglichkeit, durch die digitale Verbreitung der ISEAS-Publikationen eine viel größere Leserschaft zu erreichen und unser qualitätsreiches Programm global sichtbar und verfügbar zu machen", sagte Ng Kok Kiong, Head, Publishing & Managing Editor, ISEAS Publishing.  

"Für De Gruyter bedeutet diese Partnerschaft eine weitere Stärkung seines verlegerischen Engagements im Asien-Pazifik-Raum. Die ISEAS-Publikationen ergänzen nicht nur die Titel, die De Gruyter bereits in Zusammenarbeit mit anderen Verlagspartnern, wie der University of Hawai'i Press (UHP), veröffentlicht. Die Partnerschaft ermöglicht es De Gruyter, die größte, weltweit verfügbare eBook-Sammlung auf dem Gebiet der Asien- und Pazifikwissenschaften anzubieten", so Uri Tadmor, Editorial Director, De Gruyter Mouton.  

www.degruyter.com
https://www.iseas.edu.sg