28. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

Internationale Umfrage zeigt Lernbereitschaft und Interesse bei Senioren an der Tablet PC-Nutzung

Im Rahmen des europäischen Projekts „Connect Seniors to the Digital World“ wurden die Interessen und Bedarfe älterer Menschen zur Tablet-Nutzung erfragt. An den insgesamt drei Umfragen, die im Januar und Februar 2017 stattgefunden haben, nahmen 383 Menschen über 65 Jahre, 335 Multiplikatorinnen und Multiplikatoren und 40 Entscheidungsträger von öffentlichen Lernorten (z. B. Bibliotheken) oder Senioreneinrichtungen teil.

Auf Grundlage dieser Bedarfe wird im Projekt Anfang 2018 ein Pilottraining für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Seniorenarbeit stattfinden, um so die alltäglichen Vorteile der Tablet-Nutzung erfahrbar zu machen und einen Zugang zur digitalen Angebotsvielfalt zu erhalten.

https://idw-online.de/de/news675564