21. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

Förderer des Buches: Börsenverein zeichnet Volker Kauder aus

Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, erhält in diesem Jahr die Auszeichnung „Dem Förderer des Buches“. Mit der Auszeichnung ehrt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die mit der Welt des Buches in besonderer Weise verbunden sind. Der Börsenverein zeichnet Kauder für sein politisches Engagement für das Buch und seinen Einsatz für die Vielfalt von Kultur und Literatur aus. Die Ehrung verleiht Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, bei den Buchtagen Berlin am Vormittag des 13. Juni 2018 im Rahmen der Hauptversammlung des Börsenvereins.

Seit 2009 hat der Börsenverein Frank Schirrmacher, Norbert Lammert, Petra Roth, Richard von Weizsäcker, Bernd Neumann, Rachel Salamander und Roland Reuß mit dem Preis ausgezeichnet.