26. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

Erstmals vorgestellt auf dem Bibliothekartag in Berlin: die Standing Order Express

Namhafte Autoren, aktuelle Themen, neueste Trends – bei vielen Titeln ist schnell klar: Das wird ein Renner. Mit der Standing Order Express erhalten Bibliotheken eine exklusive, qualifiziert lektorierte Vorabauswahl, thematisch gebündelt und schnell geliefert.

Für viele Titel der Belletristik und Sachliteratur lassen sich schon vor oder bei Erscheinen eine große Nachfrage in Bibliotheken vorhersagen. Die ekz-Lektoren wählen für Sie vorab die voraussichtlichen Highlights des Jahres aus; unabhängig von der späteren Begutachtung der Lektoratskooperation. Es gibt die Standing Order Express für die Bereiche Belletristik, Gartenbau, Geschichte + Politik, Medizin, Naturwissenschaften sowie Technik und EDV. Auf Wunsch gibt es die Titel mit Metadaten und inklusive aller ekz-Dienstleistungen. Die Dublettenkontrolle zu anderen Standing-Order-Varianten ist jederzeit möglich.

Mehr dazu hier: https://bit.ly/2HMmWgb