20. Januar 2021
  VORAB FÜR ABONNENTEN
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2020 (Dez. 2020/Jan. 2021) lesen Sie u.a.:

  • Brauchen Bibliotheken noch Print-Abonnements?
  • Podcasting für die Wissenschafts–kommunikation
  • Partnerschaften als strategische Priorität für Bibliotheken
  • Wissenschaftliche Bibliotheken
    während der COVID-19-Pandemie
  • Studie zu Forschungsdaten-Services
  • Der Wert von Daten
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2020

HOMMAGE

    The Harley Davidson Book

BÜCHER ÜBER BÜCHER

    Bezaubernde
    „Städte aus Papier“

FOTOGRAFIE

    Gespräch mit den Fotografen Andreas Rost und Ashkan Sahihi

KUNST

    Sam Francis in Japan

LANDESKUNDE

    Pakistan

IM FOKUS

    Respekt für das Handwerk des Metzgers

MEDIZIN | GESUNDHEIT

    Thema Organspende

VOLKSWIRTSCHAFT

    Die Zukunft des Kapitalismus

RECHT

    Arbeitsrecht | Sportrecht | Insolvenzrecht | BGB | Zivilprozessrecht | Erbrecht | Rechtsgeschichte
uvm

Digitalisierung erforschen: Carl-Zeiss-Stiftung vergibt 20 Millionen Euro an zwölf Projekte

Digitalisierung in Grundlagen und Anwendung erforschen ist Ziel der aktuellen Fördertätigkeit der Carl-Zeiss-Stiftung. Mehr als 20 Millionen Euro fließen dafür ab Anfang 2019 in zwölf Forschungsprojekte rund um das Thema Digitalisierung. In der ersten Ausschreibung der Förderlinie Durchbrüche erhalten fünf Universitäten eine Förderung in Höhe von je drei Millionen Euro, in der zum ersten Mal ausgeschriebenen Förderlinie Transfer gehen jeweils 750.000 Euro an sieben Hochschulen. Das Spektrum reicht von Assistenzsystemen zur Verbesserung der Mobilität im Alter bis zu strukturellen Grundlagen von algorithmischer Intelligenz.

https://idw-online.de/de/news707623