6. März 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
10/2020 - 1/2021 (Jan./Feb. 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Vergleichsstudie zu Abstract-Datenbanken
  • Untersuchung zur bibliothekarischen Berufspraxis in Deutschland
  • Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht
  • Künstliche Intelligenz aus der Sicht von Informationsfachleuten
  • It was twenty years ago... Happy Birthday, Wikipedia!
  • Zurückgezogene wissenschaftliche Arbeiten leben häufig weiter
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 1 / 2021

RECHT

  • Covid-19-Pandemie im Spiegel juristischer Fachliteratur
  • Pandemiestrafrecht
  • Arbeitsrecht

ZEITGESCHICHTE

  • Fritz Bauer und Achtundsechzig
  • Josef Wirmer – Die Wiederherstellung der Herrschaft des Rechts

MEDIEN | ZEITUNGEN

  • Neue Zürcher Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hannoverscher Anzeiger

LANDESKUNDE

    Japan

VERLAGE

  • Schott Music Group
  • S. Fischer
  • 75 Jahre Evangelische Verlagsanstalt

BUCH- UND BIBLIOTHEKSWISSENSCHAFTEN

uvm

ZEIT ONLINE versammelt junge Visionäre zu den Themen Digital, Bildung und Europa

Mit den Z2X Summits veranstaltet ZEIT ONLINE im März und April erstmals drei monothematische Ideenfestivals. Die Redaktion lädt dazu je 100 junge Visionäre im Alter von „2X”, also von 20 bis 29, ein. Sie können sich mit Ideen und Projekten aus den Themenfeldern „Digital”, „Bildung” und „Europa” bewerben. Die Z2X Summits geben ihnen die Gelegenheit, sich zu vernetzen und ihre Vorhaben gemeinsam weiterzuentwickeln.  

Vor vier Jahren hat ZEIT ONLINE mit Z2X eine Veranstaltungsreihe und Plattform für visionäre Köpfe zwischen 20 und 29 gegründet, die daran arbeiten, „die Welt zu verbessern – oder das eigene Leben”. Auf bislang neun großen Veranstaltungen, bei lokalen Treffen und online vernetzt sich eine Community von mehr als 5000 neuen Visionären aus Wissenschaft und Politik, Wirtschaft, Kultur und Aktivismus.

„Seit dem Start von Z2X im September 2016 haben sich Themen herausgebildet, an deren Entwicklung die Generation 2X intensiv mitarbeiten möchte, darunter Digitalisierung, Bildung und das Zusammenleben in Europa. Die Z2X Summits geben diesen Themen nun ein Forum”, sagt Maria Exner, stellvertretende Chefredakteurin von ZEIT ONLINE.  

Interessierte können sich ab sofort mit ihren Ideen und Projekten bewerben. Die Z2X werden von den Teilnehmenden selbst gestaltet. Die Teilnahme ist kostenlos. In Blitzvorträgen, Workshops oder „Frag-mich-alles”-Runden werden ihre Ideen vorgestellt und weiterentwickelt.  

Zu den bereits bestätigten Teilnehmenden der Z2X Summits gehören Julia Kloiber, Gründerin von „Code-for-Germany”, die Digitalkünstlerin Caroline Sinders, die Diskriminierung durch Machine Learning offenlegt, die Gründer von Paul Open Search, einer Suchmaschine für politische Information, Markus Kressler, Mitgründer der Bildungsinitiative Kiron Open Higher Education sowie Vincent-Immanuel Herr und Martin Speer, Initiatoren der Europa-Kampagne #freeinterrail.  

Z2X Digital findet statt am 22. März im silent green Kulturquartier in Berlin, Z2X Bildung am 5. April im betahaus in Hamburg und Z2X Europa am 26. April im silent green Kulturquartier in Berlin.  

Z2X wird gefördert von der Robert Bosch Stiftung. Partner der Z2X Summits sind funk, das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, und das betahaus Hamburg.  

https://z2x.zeit.de/