27. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

ETH Zürich: Ein Benchmark für wissenschaftliche Bibliotheken im deutschsprachigen Raum?

Von Willi Bredemeier

ETH Zürich, Jahresbericht 2017 – #ETH #Bibliothek #Information #Service, Zürich 2018.

Wie kommt eine wissenschaftliche Bibliothek zu einem Jahresbericht, der ihre Reputation bestätigt und ein Stück weit anhebt und die Kommunikation mit ihren Stakeholdern und Nutzern fördert? Zuvörderst, indem sie wunderbare Aktivitäten entfaltet, die die Leser überzeugen. Wenn es nichts oder nur Routine zu berichten gibt, nützt das beste Design nichts. Allerdings ist es für den Erfolg einer Bibliothek nicht ausreichend, nach dem Motto „Tue Gutes und die Kunde davon wird sich wie von selbst verbreiten“ zu verfahren. Diese Aussage ist so selbstverständlich nicht, wie sie scheinen mag. Denn als der Open-Password-Redakteur im Jahre 2009 eine Interviewserie mit Bibliotheksdirektoren unternahm, stieß er mehrere Male auf Gesprächspartner, die ein Bibliotheksmarketing wohl eher grundsätzich ablehnten.

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=646&wysijap=subscriptions&user_id=1021