5. März 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
10/2020 - 1/2021 (Jan./Feb. 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Vergleichsstudie zu Abstract-Datenbanken
  • Untersuchung zur bibliothekarischen Berufspraxis in Deutschland
  • Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht
  • Künstliche Intelligenz aus der Sicht von Informationsfachleuten
  • It was twenty years ago... Happy Birthday, Wikipedia!
  • Zurückgezogene wissenschaftliche Arbeiten leben häufig weiter
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 1 / 2021

RECHT

  • Covid-19-Pandemie im Spiegel juristischer Fachliteratur
  • Pandemiestrafrecht
  • Arbeitsrecht

ZEITGESCHICHTE

  • Fritz Bauer und Achtundsechzig
  • Josef Wirmer – Die Wiederherstellung der Herrschaft des Rechts

MEDIEN | ZEITUNGEN

  • Neue Zürcher Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Hannoverscher Anzeiger

LANDESKUNDE

    Japan

VERLAGE

  • Schott Music Group
  • S. Fischer
  • 75 Jahre Evangelische Verlagsanstalt

BUCH- UND BIBLIOTHEKSWISSENSCHAFTEN

uvm

Im Dutzend günstiger: eBookFlat für deutschsprachige Springer-Sachbücher

Sachbücher im Abonnement lesen | Selektion von zwölf eBooks aus den Fachgebieten Naturwissenschaft und Mathematik | Monatlich wird ein Titel ausgetauscht | Spektrum der Wissenschaft ist Kooperationspartner

Ab Mitte Mai ist mit der ‚eBookFlat‘ das Online-Lesen ausgewählter deutschsprachiger Springer-Sachbücher im Abonnement möglich. Das Angebot richtet sich an Individualkunden und erlaubt einen kostengünstigen  Zugriff auf ausgewählte populärwissenschaftliche Bücher aus den Naturwissenschaften und der Mathematik. Mit dem neuen Businessmodell kann der Abonnent eine Selektion von zwölf Büchern mit gängigen PDF-Viewern auf beispielsweise Tablet, Laptop oder Smartphone lesen. Da jeden Monat ein Titel ausgetauscht wird, hat der Abonnent innerhalb eines Jahres Zugang zu 24 Sachbüchern im PDF-Format.

„Das ist ein modernes Geschäftsmodell, wie es vielen heute bestens bekannt ist von Netflix, Spotify & Co.“, kommentiert Brigitte Breuer, Director Trade Sales DACH von Springer. „Wir ermöglichen damit einen niederschwelligen Einstieg in die wunderbare Sachbuchwelt. Die eBookFlat ist speziell für Menschen, die sich für naturwissenschaftliche Themen interessieren, bislang aber eher nicht zum Buch gegriffen, sondern ihre Informationen aus anderen Medien bezogen haben.  Ist das Interesse nach Mehr erst einmal geweckt, ist ein Besuch in einer Buchhandlung in der Nähe ein möglicher nächster Schritt.“

Kooperationspartner der eBookFlat ist das Magazin Spektrum der Wissenschaft, das mit seinem
gleichnamigen Verlag – wie der Springer-Verlag selbst – Teil von Springer Nature ist.

Über www.spektrum.de/shop/spektrum-ebook-flat/abo/ ist ein monatliches Abo über Euro 8,99 abschließbar, das Jahresabo beträgt Euro 99,-.